Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.
Wählen Sie das Skigebiet
Check-In
Check-out

Günstige Ski-Angebote in Astun und Candanchú (Pyrenäen)

21 Jahrelange Erfahrung im Skiurlaub
Mehr als 135.670 Bewertungen in 7 Sprachen
Die besten Preise zum Skifahren in Europa
Flexible Buchungsmöglichkeiten für Ihre Reisen
24 Stunden an jedem Tag des Jahres für Sie da

Astún:

Das Skigebiet Astún liegt in den aragonesischen Pyrenäen, genauer gesagt im Aragón-Tal. Es ist eine strategische Enklave, da es das Zentrum des größten Schneefeldes der Halbinsel einnimmt, wenn die drei Skigebiete Formigal, Astún und Candanchú zusammengelegt würden. Astún hat eine große Auswahl an Pisten für alle Schwierigkeitsgrade.

Gemäß den Richtlinien des Skigebiets Astún ist es nicht möglich, den Betrag des Skipasses zurückzuerstatten, wenn die Direktion während seines Betriebs aus Geldschrankheitsgründen oder anderen berechtigten Gründen gezwungen ist, die Einrichtungen und Pisten für die Öffentlichkeit zu schließen . . .
Candanchu:

Candanchú liegt auf mehr als 1.500 Metern über dem Meeresspiegel in einer wunderschönen Umgebung in den aragonesischen Pyrenäen. Dies ist einer der ältesten Bahnhöfe Spaniens, der 1928 eingeweiht wurde und einer der schönsten ist.

Es ist das spanische Skigebiet, das eines der besten und größten Anfängergebiete der Welt hat. Aber es hat auch rote und schwarze Pisten sowie verschiedene Off-Piste-Strecken. Darüber hinaus finden Sie für die mutigsten Skifahrer und Snowboarder einen Snowpark .
Die Station verfügt über Parkplätze am Fuße der Pisten. Im Allgemeinen gibt es keine Probleme beim Parkplatz, aber wenn Sie zu festlichen Datenen fahren, kann es sein, dass es überfüllter ist als normal, oder Sie müssen möglicherweise ein paar Mal herumfahren, um einen Platz zu finden.
Informationen zu beiden Stationen:
Astún und Candanchú : Die Ski Pässe werden auf einen Träger/eine Karte geladen, deren Preis 3,00 €/Karte beträgt. - (NICHT ERSTATTUNGSFÄHIG) - Sobald dieser Betrag an der Kasse bezahlt wurde, geht die Karte in das Eigentum des Benutzers über und kann in den folgenden Saisons immer wieder aufgeladen werden.
Kinder von 0 bis 5 Jahren (inklusive) zahlen an den Kassen der Skigebiete für Skipass, Skiversicherung und Menü 15,00 € (entspricht ca. einem halben Erwachsenenmenü). Außerdem müssen sie wie Erwachsene das Pfand für die Skipasskarte in Höhe von 3 € entrichten. (Sie müssen das Alter des Kindes mit einem amtlichen Dokument an den Schließfächern nachweisen).
NEWSLETTER ABONNIEREN

und Teil unserer Mailingliste werden!

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste aufnehmen, bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie gelesen haben und ihr zustimmen.