Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.
Wählen Sie das Skigebiet
Check-In
Check-out

Günstige Ski-Angebote in Zermatt + Cervinia (International)

21 Jahrelange Erfahrung im Skiurlaub
Mehr als 135.670 Bewertungen in 7 Sprachen
Die besten Preise zum Skifahren in Europa
Flexible Buchungsmöglichkeiten für Ihre Reisen
24 Stunden an jedem Tag des Jahres für Sie da

Das höchste Skigebiet Europas , ein einzigartiges Reiseziel in den Alpen, die Wiege des Bergsteigens weltweit .

Zermatt ist ein wunderschönes Ski- und Snowboardresort in 1.620 m Höhe in den Schweizer Alpen , am Fuße des Matterhorns oder Matterhorns, wie es auf Deutsch heißt (4478 m), einem Berg, der leicht an seiner Pyramidenform zu erkennen ist, die sich unter den 38 abhebt Gipfel von mehr als 4.000 m Höhe in diesem Gebiet der Alpen.

Das Matterhorn-Tal beherbergt die Stadt Zermatt an ihren Hängen, die zusammen mit den durch die Jahre und die Sonne verdunkelten Holzhäusern eine der spektakulärsten Schneelandschaften der Welt bilden. Diese alpine Bevölkerung befindet sich im deutschsprachigen Raum des Kantons Wallis im Südwesten der Schweiz, der Basis des riesigen Skigebiets Zermatt und Breuil-Cervinia.

Die gesamte Stadt Zermatt ist Fußgängerzone, da die Verwendung von Autos oder Fahrzeugen, die Kraftstoffe verwenden, verboten ist und nur die Verwendung von Elektroautos gestattet ist . Bei der Ankunft am Skigebiet ist es obligatorisch, das Auto auf einem großen Parkplatz in Täch zu parken, einige Tage zu vergessen und den Zug zu nehmen, der alle 20 Minuten abfährt, und nach einer kurzen Fahrt am Skigebiet Zermatt anzukommen. In diesem Winterresort bieten die meisten Hotels einen kostenlosen Abholservice vom Skigebiet an.

Das Skiparadies Matterhorn bietet Ihnen insgesamt 360 km Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, 200 km auf der Schweizer Piste und 160 km auf italienischer Seite, die zu den Ferienorten Cervinia / Valtourneche gehören. Der Komplex, der diese Station bildet, ist das Skigebiet von Ski Paradise und kann mit dem internationalen Skipass erreicht werden. Dieses ausgedehnte Skigebiet hat eine Gesamtliftkapazität von 91.907 Personen / Stunde und beherbergt endlose Pisten für jeden Geschmack. Neben sanften Pisten bis hin zu spektakulären Pisten .

Wo kann man Ski fahren?

Wie bereits oben erläutert, bietet das Zermatt-Matterhorn ein beeindruckendes Skigebiet mit 360 km Pisten für alle Schwierigkeitsgrade, das die Schweiz mit Italien verbindet und mit den höchsten Skiliften Europas im Winter 3.820 m erreicht 3.899 m im Sommer. Für Freeride- Enthusiasten gibt es in Zermatt Gipfel mit jungfräulichem Schnee, die dank Air Zermatt-Hubschraubern zugänglich sind.

Der Traum wird Wirklichkeit, wenn die Skier aus mehr als 4.000 m Höhe ins Tal fahren, Gletscher überqueren und spektakuläre, lang anhaltende Abfahrten genießen.

Zermatt bietet uns die Skiline : die Online-Plattform für Skiliebhaber auf der ganzen Welt. Dieses System zeichnet die Tage des Aufenthalts auf den Zermatt-Pisten in einem Diagramm mit der Höhe und den Daten aller gemachten Abfahrten auf. Außerdem können Sie kostenloses Filmmaterial und Fotos herunterladen und mit Freunden teilen. Was ist ein Pass?

Auf dem Theodul-Gletscher , der über den Sessellift Furggsattel erreichbar ist, befindet sich der Snowpark mit 1 Halfpipe (ab Februar, abhängig von den Schneebedingungen), 7 Kickern und 9 Fockelementen (Schienen und Boxen), ideal für diejenigen, die es möchten Entwickle dich mit dem Snowboarden .

Zermatt verfügt über 3 verschiedene Skigebiete , die in der Höhe relativ miteinander verbunden sind, aber von drei verschiedenen Punkten aus zugänglich und weit voneinander entfernt sind. Sunegga erreichen Sie mit einer modernen unterirdischen Standseilbahn, etwa 5 Gehminuten vom Skigebiet entfernt. Skifahren zwischen 2000 und 3100 m, an sonnigen Hängen aller Schwierigkeitsgrade. Von hier aus können Sie über das Gant-Gebiet auf das zweite Gebiet, Gornergrat , zugreifen, mit mittel- und hohen Strecken zwischen 2200 und 3400 Höhenmetern. Dieser Bereich ist auch vom Zentrum von Zermatt (neben dem Skigebiet) mit einem Zahnrad erreichbar, das zwar langsam ist (ca. 40 min). Es ist auf der ganzen Welt bekannt für die außergewöhnlichen Alpenpanoramen, die auf dem Weg zu sehen sind. Von Gornegrat aus ist es möglich, mit einer „Remadita“ in die dritte Zone, Klein Matterhorn, zu fahren (aber nicht umgekehrt). Der Zugang von Zermatt nach Klein Matterhorn ist am unbequemsten, da die Seilbahn von einem Ende der Stadt abfährt (15 Minuten zu Fuß vom Zentrum entfernt gibt es einen Skibus). Klein Matterhorn ist das größte der Zermatt-Gebiete mit den attraktivsten und schwierigsten Pisten und mit der Verbindung zum italienischen Skigebiet Cervinia. Die Strecken hier reichen von 1600 bis 3800 m Höhe. Oben gibt es einen Gletscher, auf dem Sie das ganze Jahr über Ski fahren können. Während des ganzen Jahres nehmen Tausende von Touristen diese Seilbahnen, um eine unglaubliche Aussicht auf das Matterhorn und den Gletscher sowie den Rest der Gipfel zu genießen. Deshalb ist das Aufsteigen in Zermatt fast (aber nur fast) so aufregend wie das Absteigen.

 

Die Schneebedingungen sind ausgezeichnet, da die meisten Pisten über 2000 m und viele sogar über 2500 m liegen.

 

Skifahren in Zermatt (Matterhorn) mit Esquiades.com

Wir sind sicher, dass Sie nach dem Lesen all dieser Informationen über eines der besten Skigebiete in den Schweizer Alpen schon immer in Zermatt (Matterhorn) Ski fahren wollten .

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Bei Esquiades.com haben wir die besten Angebote für Unterkünfte in Zermatt . Durchsuchen Sie unsere Website, indem Sie die Reisedaten eingeben, die Sie am meisten interessieren, und wählen Sie das Hotel oder Apartment aus, das Ihnen am besten gefällt.

Entscheide dich nicht Wenn Sie Hilfe von unseren Skiprofis benötigen , können Sie uns hier kontaktieren.

NEWSLETTER ABONNIEREN

und Teil unserer Mailingliste werden!

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste aufnehmen, bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie gelesen haben und ihr zustimmen.