Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.
Wählen Sie das Skigebiet
Check-In
Check-out

Günstige Ski-Angebote in Aletsch Arena

21 Jahrelange Erfahrung im Skiurlaub
Mehr als 135.670 Bewertungen in 7 Sprachen
Die besten Preise zum Skifahren in Europa
Flexible Buchungsmöglichkeiten für Ihre Reisen
24 Stunden an jedem Tag des Jahres für Sie da

Die Aletsch Arena empfängt Familien mit einer erfrischenden Brise würziger Alpenluft. Charakteristische Walliser Landhäuser und idyllische Chalets und Hotels verleihen den für Autos gesperrten Taldörfern und Alpwirtschaften einen ganz besonderen charakteristischen Charme.

Der Aletschgletscher hat eine Länge von 20 km, eine durchschnittliche Breite von 1.800 m und eine Fläche von etwa 78,5 km², die ein beeindruckendes Volumen von 11.000 Millionen Tonnen Eis beherbergt. Seine Eismassen stürzen von den Nordhängen der Berge Eiger, Mönch und Jungfrau talwärts ins Wallis hinab, bis sein Wasser durch die ungezähmte Massaschlucht in die Rhône mündet. Im Jahr 2001 wurde die Region Schweizer Alpen Jungfrau–Aletsch als Landschaft von ausserordentlicher Schönheit in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen .

Auf halbem Weg zwischen Tal und Sky liegen die Sonnenterrassen der Fiescheralp, Bettmeralp und Riederalp. Sechs Standseilbahnen befördern Touristen vom Rhonetal in das Ferien- und Wanderparadies Aletschgebiet auf rund 2000 m Höhe . Hier geht es weiter zu den schönsten Aussichtsbergen, wie dem 2.927 m hohen Eggishorn, das den Blick auf Aletsch- und Fieschergletscher freigibt.

WINTERLICH


Das weitläufige Skigebiet Aletsch (Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp) verfügt über 104 km Pisten , liegt bis zu 2.869 m über dem Meeresspiegel und ist durch eine Reihe von Bergbahnen und Skiliften verbunden. Das Angebot der Winterzentren umfasst ausgedehnte Langlaufloipen, Routen für Winterwanderungen und Schneeschuhwanderungen. Und um einen sportlichen Tag genussvoll ausklingen zu lassen, gibt es nichts Besseres als ein exquisites Raclette oder ein Fondue, begleitet von einem Glas Walliser Weisswein.


SOMMER


Sommerferien im Aletschgebiet stehen für Ferien in unberührter Natur, inmitten eines attraktiven Wandergebietes. Inmitten der alpinen Landschaft liegt die Villa Cassel, ein Informationszentrum der Naturschutzorganisation „Pro Natura“. Naturfreunde finden hier Informationen über den Naturraum und Kurs- und Ausflugsangebote. Ein schöner Höhenweg führt von der Riederalp zur Villa Cassel und weiter zur Gletscherzunge durch den Aletschwald.


FAMILIEN


Die Aletsch Arena empfängt Familien mit einer erfrischenden Brise würziger Alpenluft. Charakteristische Walliser Landhäuser und idyllische Chalets und Hotels verleihen den für Autos gesperrten Taldörfern und Alpwirtschaften einen ganz besonderen charakteristischen Charme. Gletschi, der Gletscherfloh, zieht einmal mehr die Aufmerksamkeit von Jung und Alt auf sich.

Für einen unvergesslichen Winter gibt es in der Aletsch Arena ein paar Dinge, die Sie unbedingt ausprobieren sollten:

- Bei der Fackelabfahrt Mondscheindinner zuerst ein gutes Fondue geniessen und anschliessend im Schein der eigenen Fackel zurück zur Bettmeralp fahren.
- Bewundern Sie bei einer Winterwanderung den Aletschgletscher in seiner Winterpracht.
- Probieren Sie die Schlittelbahn von Moosfluh nach Riederalp.
- Genießen Sie die wohltuende Ruhe der verschneiten Winterlandschaft abseits der ausgetretenen Pfade bei einer Schneeschuhtour.

NEWSLETTER ABONNIEREN

und Teil unserer Mailingliste werden!

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste aufnehmen, bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie gelesen haben und ihr zustimmen.