Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.
Suchen und Buchen
Check-In
Check-out
Suchen und Buchen
Österreich
(6 Ziele)
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Zell am See - Kaprun
Alle Skigebiete anzeigen
Italien
(4 Ziele)
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Dolomiti Superski
Cervinia
Alle Skigebiete anzeigen
Schweiz
(11 Ziele)
Zermatt International
Jungfrau (Grindelwald + Wengen + Mürren + Schilthorn)
Arosa Lenzerheide
Alle Skigebiete anzeigen
Frankreich
(35 Ziele)
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Alle Skigebiete anzeigen
Andorra
(3 Ziele)
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Spanien
(14 Ziele)
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
Alle Skigebiete anzeigen
Alle Skigebiete
Österreich
(1 Ziel)
Hotels in Österreich
Italien
(1 Ziel)
Hotels in den italienischen Alpen
Schweiz
(1 Ziel)
Hotels in den Schweizer Alpen
Frankreich
(2 Ziele)
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Andorra
(1 Ziel)
Hotels in Andorra
Spanien
(2 Ziele)
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Portugal
(1 Ziel)
Hotels in Serra da Estrela
Alle Hotels

Länder

Österreich (6 Ziele)
Italien (4 Ziele)
Schweiz (11 Ziele)
Frankreich (35 Ziele)
Andorra (3 Ziele)
Spanien (14 Ziele)
Alle Skigebiete
Österreichische Alpen Alle Skigebiete in der Region
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Zell am See - Kaprun
Obertauern
Stubaier Gletscher
Ötztal (Sölden, Gurgl, Hochoetz)
Italienische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Dolomiti Superski
Cervinia
Bormio Ski
Schweizer Alpen Alle Skigebiete in der Region
Zermatt International
Jungfrau (Grindelwald + Wengen + Mürren + Schilthorn)
Arosa Lenzerheide
Davos Klosters
Engelberg (Titlis)
Aletsch Arena
Saas Fee (Almagell Pass)
Saas-Fee (Destination Pass)
St. Moritz
Verbier
Ski Arena Andermatt Sedrun
Französische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Les 3 Vallées
Val Thorens + Orelle
Méribel - Brides Les Bains
Méribel-Mottaret
Courchevel
Les Menuires-St Martin de Belleville
Paradiski (La Plagne-Les Arcs-Peisey Vallandry)
La Plagne
Les Arcs
Les Portes du Soleil
Avoriaz
Alpe d'Huez
Serre Chevalier
La Rosière (Espace San Benardo)
Sybelles (Skigebiet Toussuire & Bottières)
Le Grand Massif (Flaine + Les Carroz + Morillon + Samoens + Sixt)
Vars
Les Orres
Isola 2000 + Auron
Megève / Saint-Gervais
Pra Loup
Französische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Font Romeu
Les Angles
AX 3-Domänen
Piau Engaly
Saint-Lary
Peyragudes
Grand Tourmalet und La Mongie
Luz Ardiden
Cauterets
Gourette
Pierre Saint Martin
Andorra Alle Skigebiete in der Region
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Katalanische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
La Molina
Masella
Molina + Masella
Port del Comte
Sierra Nevada Alle Skigebiete in der Region
Sierra Nevada
Aragonesische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Formigal
Cerler
Panticosa
Astun und Candanchú (Pyrenäen)
Andere Skigebiete Alle Skigebiete in der Region
Valdelinares
Javalambre
Alle Skigebiete
Österreichische Alpen Alle Skigebiete in der Region
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Zell am See - Kaprun
Obertauern
Stubaier Gletscher
Ötztal (Sölden, Gurgl, Hochoetz)
Italienische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Dolomiti Superski
Cervinia
Bormio Ski
Schweizer Alpen Alle Skigebiete in der Region
Zermatt International
Jungfrau (Grindelwald + Wengen + Mürren + Schilthorn)
Arosa Lenzerheide
Davos Klosters
Engelberg (Titlis)
Aletsch Arena
Saas Fee (Almagell Pass)
Saas-Fee (Destination Pass)
St. Moritz
Verbier
Ski Arena Andermatt Sedrun
Französische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Les 3 Vallées
Val Thorens + Orelle
Méribel - Brides Les Bains
Méribel-Mottaret
Courchevel
Les Menuires-St Martin de Belleville
Paradiski (La Plagne-Les Arcs-Peisey Vallandry)
La Plagne
Les Arcs
Les Portes du Soleil
Avoriaz
Alpe d'Huez
Serre Chevalier
La Rosière (Espace San Benardo)
Sybelles (Skigebiet Toussuire & Bottières)
Le Grand Massif (Flaine + Les Carroz + Morillon + Samoens + Sixt)
Vars
Les Orres
Isola 2000 + Auron
Megève / Saint-Gervais
Pra Loup
Französische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Font Romeu
Les Angles
AX 3-Domänen
Piau Engaly
Saint-Lary
Peyragudes
Grand Tourmalet und La Mongie
Luz Ardiden
Cauterets
Gourette
Pierre Saint Martin
Andorra Alle Skigebiete in der Region
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Katalanische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
La Molina
Masella
Molina + Masella
Port del Comte
Sierra Nevada Alle Skigebiete in der Region
Sierra Nevada
Aragonesische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Formigal
Cerler
Panticosa
Astun und Candanchú (Pyrenäen)
Andere Skigebiete Alle Skigebiete in der Region
Valdelinares
Javalambre

Länder

Österreich (1 Ziel)
Italien (1 Ziel)
Schweiz (1 Ziel)
Frankreich (2 Ziele)
Andorra (1 Ziel)
Spanien (2 Ziele)
Portugal (1 Ziel)
Alle Hotels
Hotels in Österreich
Hotels in den italienischen Alpen
Hotels in den Schweizer Alpen
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Hotels in Andorra
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Hotels in Serra da Estrela
Alle Hotels
Hotels in Österreich
Hotels in den italienischen Alpen
Hotels in den Schweizer Alpen
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Hotels in Andorra
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Hotels in Serra da Estrela
Oops, wir haben keine Ergebnisse gefunden, die Ihrer Suche entsprechen. Versuchen Sie, das Ziel zu ändern.
Es sieht so aus, als hätte sich unser Sucher verirrt. Sobald er seinen Kompass gefunden hat, wird er zurück sein.
Wohin geht's?

Wie man sich zum Skifahren anzieht

Veröffentlicht: 30.12.2022
Teilen

Inhalt

1 Grundschicht
2 Mittelschicht
3 Äußere Schicht
4 Skiausrüstung
5 Kleidung für Après-Ski
6 Tipps und Tricks

Den ganzen Tag im Schnee zu verbringen, die Pisten hinauf- und hinunterzufahren, ist für alle Skifahrer und Snowboarder eines der am meisten erwarteten Gefühle, wenn der Winter naht. Aber um sich leicht bewegen zu können, die Temperaturschwankungen zu kontrollieren und Verletzungen zu vermeiden, ist die richtige Kleidung unerlässlich, denn auch auf den Skipisten gibt es eine bestimmte Kleiderordnung.

 

Das Wichtigste ist, sich in Schichten zu kleiden, denn so können Sie Ihre Kleidung je nach Temperatur und körperlicher Anstrengung anpassen. Wie der Volksmund sagt, sind aller guten Dinge drei, und so ist es auch mit den drei Kleidungsschichten, die Sie tragen sollten, um auf der Piste warm und geschützt zu bleiben. Lassen Sie uns das im Detail erklären:

 

Grundschicht

 

Die Basisschicht ist die erste Bekleidungsschicht, die Sie direkt auf Ihrer Haut tragen. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Ihren Körper trocken und bequem zu halten und zu verhindern, dass Ihre Haut auskühlt. Einige Optionen für die Basisschicht beim Skifahren sind:

 

Technische T-Shirts: Technische, schnell trocknende T-Shirts eignen sich perfekt als Basisschicht, da sie atmungsaktiv sind und den Körper trocken halten und verhindern, dass Sie ins Schwitzen kommen. Sie sollten atmungsaktiv sein, sodass der Schweiß nicht durchdringen und machen es schwierig, Ski zu fahren, weil der Kälte wird es produzieren.

 

Technische Hosen: Genau wie T-Shirts sind technische Hosen ideal als Basisschicht geeignet, da sie den Körper warm und trocken halten.

 

Unterwäsche und Thermosocken: Sie sind die ideale Ergänzung für die Unterwäsche unter Ihrer technischen Kleidung. Thermosocken sind ideal, um sie unter den Skischuhen zu tragen. Nehmen Sie auf jeden Fall Ersatzsocken mit, denn das Letzte, was Sie auf der Piste wollen, sind kalte Füße.

 

Mittelschicht

 

Die mittlere Schicht ist die Schicht, die Sie über Ihrer Grundschicht und unter Ihrer Außenschicht tragen. Ihre Hauptaufgabe ist es, Feuchtigkeit vom Körper wegzuleiten und gleichzeitig warmzuhalten. Einige Optionen für Midlayer-Kleidung zum Skifahren sind:

 

Fleece-Jacke: Thermokleidung eignet sich perfekt als Zwischenschicht, da sie Wärme isoliert. Tragen Sie eine Fleece-Jacke, aber wenn es friert, tragen Sie auch eine zweite Schicht, wie eine Weste.

 

Isolierte Westen oder Jacken: Diese Kleidungsstücke eignen sich ideal als Zwischenschicht, da sie die Wärme speichern und dafür sorgen, dass Sie sich den ganzen Tag über wohl fühlen.

 

Das Tragen verschiedener Kleidungsschichten ist der Schlüssel für einen warmen und sicheren Tag auf der Piste

 

Äußere Schicht

 

Die äußere Schicht ist die Schicht, die Sie über all Ihren anderen Schichten tragen und die Sie vor dem Wetter und den äußeren Elementen schützt. Sie hat die Aufgabe, Sie vor Feuchtigkeit und Wind zu schützen. Daher ist es wichtig, dass diese letzte Schicht wind- und wasserdicht ist. Einige Optionen für äußere Kleidung zum Skifahren sind:

 

Skijacken und Skihosen: Diese Kleidungsstücke sind wichtig, um Sie beim Skifahren vor Kälte und Schnee zu schützen. Achten Sie darauf, diejenigen, die wasserdicht und atmungsaktiv sind, zu wählen, um Sie trocken und bequem den ganzen Tag zu halten.

 

Handschuhe oder Fäustlinge: Handschuhe oder Fäustlinge sind wichtig, um Sie vor Kälte und Nässe zu schützen, sowie von Reibung gegen die Stöcke.

 

Mütze: Die Mütze schützt Ihre wertvollen Ohren vor Kälte und Wind, also achten Sie darauf, dass Sie eine Mütze tragen, die Ihre Ohren bedeckt.

 

Skiausrüstung

 

Eine gute Skiausrüstung ist unerlässlich, denn es ist wichtig, dass Sie auf der Piste geschützt sind. Neben der richtigen Kleidung brauchen Sie auch die richtige Skiausrüstung, um Ihren Skitag zu genießen. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten:

Skier: Vergewissern Sie sich, dass Sie Skier haben, die für Ihr Niveau und Ihren Fahrstil geeignet sind. Wenn Sie keine eigenen Skier haben, können Sie diese einfach ausleihen.

 

Skischuhe: Es ist wichtig, dass die Skischuhe bequem sind und gut passen. Wenn Sie keine eigenen Skischuhe haben, können Sie diese auch ausleihen.

 

Skibrille: Eine Skibrille ist unerlässlich, um Ihre Augen vor Sonne und Wind zu schützen. Wählen Sie eine Skibrille mit Gläsern, die UV-Strahlen blockieren und gut auf Ihr Gesicht passen.

 

Skihelm: Obwohl nicht vorgeschrieben, ist es ratsam, einen Skihelm zu tragen, um Ihren Kopf bei Stürzen oder Zusammenstößen zu schützen. Achten Sie darauf, dass der Helm bequem ist und gut auf Ihrem Kopf sitzt.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie keine eigene Skiausrüstung haben, diese jederzeit ausleihen können. Auf Esquiades.com können Sie diese ganz einfach zu Ihrer Buchung hinzufügen. Es ist immer besser, eine Skiausrüstung zu mieten, die Ihrer Größe entspricht und an Ihre Bedürfnisse angepasst ist, als die Skiausrüstung Ihres Onkels mitzunehmen, die zwei Nummern zu groß ist und sich nicht im besten Zustand befindet.

 

 

Wenn Sie keine eigene Skiausrüstung besitzen oder diese nicht mit in den Skiurlaub nehmen möchten, können Sie diese ganz einfach auf Esquiades.com mieten.

 

Kleidung für Après-Ski

 

Wenn Sie mit dem Skifahren fertig sind, wollen Sie sich entspannen und Après-Ski-Aktivitäten genießen. Hier finden Sie einige Kleidungsstücke, die Sie bei diesen Gelegenheiten tragen können:

 

Warme Kleidung: Auch wenn Sie bereits während des Skitags warme Kleidung getragen haben, ist es wichtig, eine zusätzliche Jacke oder einen Pullover für den Après-Ski zu haben. Bei Veranstaltungen im Freien werden Sie es zu schätzen wissen, bei Einbruch der Dunkelheit eine Fleece-Jacke zu tragen.

 

Jogginghose oder Jeans: Um den Abend entspannt genießen zu können, ist es ratsam, bequeme Hosen wie Jogginghosen oder Jeans zu tragen.

 

Tipps und Tricks

 

Neben der Beachtung der Drei-Schichten-Regel und der oben erwähnten Ausrüstung gibt es noch einige weitere Tipps für die Vorbereitung auf den Skiurlaub:

 

Nehmen Sie Sonnenschutzmittel mit: Schützen Sie Ihr Gesicht mit einer Sonnenschutzlotion, die mindestens Lichtschutzfaktor 15 hat. Auch wenn Sie sich in einem verschneiten Gebiet oder im Winter befinden, sollten Sie sich nicht zu sicher fühlen. Die Sonne in den Bergen und in der kalten Jahreszeit kann zu Hautverbrennungen führen.

 

Tragen Sie einen Lippenbalsam in Ihrer Tasche mit sich, um trockene und rissige Lippen zu vermeiden.

 

Berücksichtigen Sie die Temperatur und das Wetter: Wählen Sie die richtige Kleidung für die Temperatur und das Wetter, die Sie in den Bergen erwarten.

 

Achten Sie auf bequeme Kleidung: Es ist wichtig, dass die Kleidung, die Sie zum Skifahren tragen, bequem ist und Sie sich gut bewegen können.

 

Wählen Sie atmungsaktive Kleidung: Um Schwitzen und Unbehagen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie Kleidung wählen, die atmungsaktiv ist und es Ihnen ermöglicht, Wärme und Feuchtigkeit vom Körper abzugeben.

Nehmen Sie Ersatzkleidung mit: Es ist ratsam, einige zusätzliche Kleidungsstücke wie Socken oder Unterwäsche mitzunehmen, um sie bei Bedarf während des Tages zu wechseln.

Vergessen Sie nicht die anderen Hilfsmittel: Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung anderer Hilfsmittel wie Handschuhe, Mützen, Schals und Skibrillen. Diese schützen Sie vor der Kälte und sorgen dafür, dass Sie sich den ganzen Tag über wohlfühlen.

Wir sind überzeugt, dass dieser Leitfaden Ihnen bei der Auswahl der richtigen Kleidung und des Gepäcks für Ihren nächsten Skiurlaub geholfen hat. Mit ein wenig Planung und der richtigen Ausrüstung können Sie das Beste aus Ihrem Tag auf der Piste machen. Und wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sich 24 Stunden am Tag und an jedem Tag des Jahres an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Ich bin bereit, meinen Skiurlaub zu buchen

22 Jahre Erfahrung im Sektor Skiurlaub
Mehr als 167.028 Bewertungen in 7 Sprachen
Tolle Preise für Skiangebote in Europa
Flexible Ski-Pakete
Verfügbar 24/7 - 365 Tage im Jahr

Blog, Neuigkeiten & Skitipps

NEWSLETTER ABONNIEREN

und Teil unserer Mailingliste werden!

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste aufnehmen, bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie gelesen haben und ihr zustimmen.