Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Sierra Nevada, erste landesweite Station, die einen in Lawinenrettung ausgebildeten Hund hat

Thor, belgischer Schäferhund Malonois, absolvierte heute sein erstes Training im Schnee. Die Abteilungsgleise aus der Sierra Nevada werden die ersten sein, bei denen die spanischen Stationen einen Hund unter ihren Mitarbeitern haben, der die von einer Lawine begrabenen Personen ausfindig macht.

Seit Dezember ist Thor auf der Station, gewöhnt sich an die Bedingungen von Schnee und Kälte und wird auf der Suche nach Menschen im Schnee trainiert. Heute hat er seine Ausbildungszeit beendet.

Dies ist ein langsamer und mühsamer Prozess. Diese Woche wurde Ivan Muñoz, Experte für die Brandbekämpfung in der Sierra Nevada, nach Huesca versetzt, um gemeinsam mit Ricardo Bonal, dem Besitzer von Thor, dem Schneehund, einen Auftrag zu erteilen. Dieser Morgen hat diese Zeit mit der simulierten Rettung einer im Schnee begrabenen Person abgeschlossen.

"Die Ergebnisse waren mehr als zufriedenstellend. Der nächste Schritt wird darin bestehen, mehrere Menschen zu finden, die von einer Lawine begraben wurden." Ivan Muñoz hat die Fähigkeiten von Thor, einem belgischen Malinois-Schäferhund, hervorgehoben, "durch Energie, Stärke und Widerstandsfähigkeit gegenüber Kälte und Schnee, da diese Rasse extremen Bedingungen und stundenlangen Suchanfragen standhält."

Die gesamte Hundeausbildung wird zwei Jahre dauern und ein Programm von Besuchen in der Sierra Nevada für Huesca und die Verbesserung der Ziele beinhalten. Ricardo Bonal glaubt, dass am Ende der nächsten Saison und wenn das Training wie geplant verläuft, der Hund mit den besten Garantien vorbereitet wird. Thor wird der erste Hund in einer spanischen Skistation sein, der dieses Ziel erreicht.

Bonal, Mitglied des Streckenteams und Besitzer von Thor, arbeitet seit Mai 2013 mit ihrem belgischen Hirten Malinois zusammen, um Teil der eigentlichen Rettung zu sein. Ricardo hat diese Idee gefälscht, nachdem er einige französische Stationen besucht hatte, um zu sehen, wie sie die Hunde unter diesen Umständen arbeiteten.

Nachdem er Kontakt mit der Hunde-Einheit der Zivilgarde aufgenommen hatte, rieten sie ihm, einen Hund zu erwerben, der in die Lage versetzt werden sollte, überlebende Merkmale zu retten. Ricardo nahm Tor, einen Schäferhund belgischen Malinois, mit, der sechs Monate lang den Prozess der Sozialisierung und Anpassung an die Umwelt begann - der Schnee stieg mechanisch auf, schlenderte zwischen Skifahrern herum und war für das Fahren mit Pistenfahrzeugen und Schneemobilen geeignet.

Währenddessen bereitet sich das Team von Sierra Nevada Ski darauf vor, effizienter gegen Lawinengefahr vorzugehen. In dieser Saison haben mehrere Tracker einen Lawinenbombenkurs absolviert, um zu provozieren, dass es auf einigen Strecken zu viel Schnee gibt, damit Sie diesen ausweichen können.
Suchen und Buchen
Wählen Sie das Skigebiet
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
Esquiades.com
Avinguda Bellisens, número 42., Edificio TecnoParc, despacho 128., 43204 Reus,Tarragona, Spanien 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com