Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Pal-Arinsal wird im kommenden Winter drei Millionen investieren

Das Skigebiet Vallnord Pal Arinsal ist bereits im Gange, um eine Wintersaison vorzubereiten, die derzeit als "gute Gefühle" wahrgenommen wird. Der Direktor der Station, José Marticella, sagte, sie seien "sehr aufgeregt", und obwohl sie nicht in der Lage seien, zu viele Details preiszugeben, gehe sie davon aus, dass die Schneesaison eine Investition von drei Millionen Euro haben wird .

Tatsächlich erklärte er, dass die Gemeinde La Massana einen Beitrag von 1,4 Millionen leisten werde " und einige Arbeiten finanzieren werde, die ich vorerst nicht vorantreiben kann ".

Was zählt, ist die Vereinbarung, die sie mit einer Private-Equity-Gesellschaft getroffen haben, die es ihnen ermöglicht, alle Schließfächer für die Lagerung von Material zu erneuern , sowohl von Pal Arinsal als auch von der Massana-Seilbahn.

«Dies ist ein privater Beitrag von 500.000 Euro für alle Schränke. Dies ermöglicht es uns, ein Unternehmen zu haben, das uns 10 Jahre lang zu Schließfächern macht, was für Kunden sehr gut ist, da sie über Räume der neuesten Generation verfügen. Es ist immer noch eine Wette, die das Kundenerlebnis verbessern sollte ».

Der Direktor der beiden durch eine Seilbahn verbundenen Stationen weist auf die drei Millionen Euro Investition hin

"Sie stimmen mit dem überein, was wir in den letzten Jahren getan haben, und daher setzen wir unseren festen Willen fort, positive Ergebnisse zu erzielen und das Produkt zu verbessern, ohne die Finanzen des Senders zu gefährden."

Im vergangenen Jahr wurden sechs Millionen Investitionen getätigt , um beispielsweise ein neues Reservoir in Arinsal mit einer Fläche von 21.000 m3 zu errichten, um die künstliche Feuerkraftkapazität des Sektors zu verbessern, neue Schneekanonen zu erwerben, Gleise zu erweitern und neue zu schaffen . Marticella bemerkt das

"Wir sind eine Attraktion und ein wirtschaftlicher Motor. Je besser wir die Saison haben, desto besser werden sich die von uns abhängigen Wirtschaftsakteure verhalten."

Perspektiven


Die Tatsache, dass man sich dafür entschieden hat, eine Station zu werden, die 10 Monate im Jahr geöffnet ist, bedeutet, dass heute in der Sommersaison vier Aspekte im Gange sind:

  • Sommeraktivitäten,
  • die Wartung der Skilifte für den nächsten Winter,
  • einige investitionen, an denen bereits gearbeitet wird und
  • Wintermarketing

Im letzteren Fall begann EMAP, das Unternehmen, das die Hänge des Massana verwaltet, im März letzten Jahres mit der Vermarktung. " Für das kommende Jahr sind wir sehr aufgeregt ", gab Maricella zu und wies darauf hin, dass die Prognose darin besteht, die Strecken am 30. November zu öffnen und am 13. April zu schließen.

"Bisher ist die Rendite im kommerziellen Bereich sehr positiv, die Gefühle sind gut, obwohl wir später, bis wir anfangen, nicht klar sein werden."

In ähnlicher Weise und in Bezug auf die Reaktion der Märkte hob er die Tatsache hervor, auf einen vorzeitigen Verkauf zu setzen , so EMAP

"Jedes Mal erwarten wir mehr, weil der Markt Ruhe braucht und klar über das Engagement von Pal Arinsal ist."

Der erneuerte Skipass Valls del Nord , der gemeinsame Skipass für Pal Arinsal und Ordino Arcalís, zeigt , dass die Resonanz der Öffentlichkeit noch nicht hoch geschätzt werden kann und dass es sich um ein Ticket mit einem evolutionären Preis handelt, das heißt, es steigt Kosten zu Beginn der Saison müssen wir warten.

Die erste Preisänderung wird am 15. September stattfinden, und es wird davon ausgegangen, dass es dann ein guter Zeitpunkt ist, die Situation einzuschätzen und die Verkäufe mit denen der Vorjahre zu vergleichen.

«Im Moment sind die Verkäufe so, wie sie sein sollten, es gibt nur wenige, aber der Großteil wird vor dem 15. September generiert»

Obwohl José Marticella zu früh war, um die Bewertungen voranzutreiben, machte er deutlich, dass die Arbeit auf den Schneefeldern nicht aufhört und daher die Winterausrüstung der Station bereit sein wird, wenn die Zeit für den Start gekommen ist. «An dem Tag, an dem der erste Schnee fällt, haben wir alles fertig».

Finden Sie unsere Angebote
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Bellissens Avenue, nein. 42, Tecnoparc Gebäude. Büro 127-129, 43204 Reus (Tarragona) 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com