Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Grandvalira Resorts - Präventionsmaßnahmen gegen COVID-19 für die Saison 2020-2021

Andorra la Vella, 5. Oktober 2020. Grandvalira und Ordino Arcalís präsentieren die Präventionsmaßnahmen gegen COVID-19 für die Saison 2020-2021 . Die mit Ski Andorra verbundenen Skigebiete des Landes haben zusammen mit den Gesundheitsbehörden der Regierung von Andorra einen Präventionsplan ausgearbeitet, der darauf abzielt, ein sicheres Umfeld sowohl für Touristen als auch für die Einwohner des Landes zu gewährleisten. Es werden regelmäßig Tests am Personal der Skigebiete sowie an den Beschäftigten des Tourismussektors und denjenigen durchgeführt, die mit dem Handel des gesamten Landes verbunden sind, um die Sicherheit der Bevölkerung und die Ruhe der Touristen und Besucher zu gewährleisten. Die Grandvalira Resorts Resorts planen, diesen Winter 100% ihrer Pisten zu öffnen, sofern die Schneebedingungen dies zulassen. Die Verpflichtung, ein Produkt von höchster Qualität von Grandvalira und Ordino Arcal anzubieten, bleibt trotz der aktuellen Situation, die durch die Auswirkungen von COVID-19 gekennzeichnet ist, unverändert.

 

 

Um ein Höchstmaß an Qualität bei den von den Stationen verabschiedeten COVID-19-Maßnahmen zu gewährleisten, werden sie von renommierten Unternehmen von Bureau Veritas und OCA zertifiziert.

 

 

Liste der wichtigsten COVID-19-Maßnahmen, die in den Grandvalira Resorts Resorts angewendet werden:

 

 

Tests zur Erkennung von COVID-19-Fällen werden regelmäßig an allen Mitarbeitern durchgeführt.

 

Beim Skifahren und Snowboarden muss das Gesicht während des Abstiegs nicht bedeckt werden , obwohl die Verwendung einer Maske oder eines zugelassenen Buff-Halstuchs empfohlen wird.

 

Für alle über 6-Jährigen auf den Aufzügen , in den Wartebereichen und beim Einsteigen in mechanische Anlagen ist es obligatorisch, das Gesicht mit einer Maske oder einem zugelassenen Buff-Halstuch abzudecken . Die Verwendung der Maske ist für alle über 6 Jahre in geschlossenen Räumen, Gebäuden und öffentlichen Bereichen wie Restaurants, Schulen, Geschäften und Schließfächern obligatorisch.

 

In der Station gibt es keine Kapazitätsbeschränkung für Skifahren und Snowboarden, aber an den kritischsten Stellen werden soziale Distanzierungsmaßnahmen umgesetzt .

 

Die Kapazität der Skilifte wird gemäß den Angaben von Domaines Skiables de France (DSF), der Stelle, die die Vorschriften für Andorra in Bezug auf mechanische Lifte veröffentlicht, nicht begrenzt.

 

Begrenzte Kapazität in geschlossenen Räumen wie Restaurants, Schulen, Geschäften oder Materialverleih, wo auch empfohlen wird, dass die Personen mindestens 1,5 Meter voneinander entfernt sind. In diesen Räumen wird in Wartebereichen ein Managementsystem implementiert.

 

● Die Temperaturregelung wird geübt, um Zugang zu einigen geschlossenen Räumen zu erhalten.

 

Der Reinigungs- und Desinfektionsservice für Gemeinschaftsräume wird verstärkt. Die Seilbahnen und Gebäude werden mit einem Fotokatalysatorsystem behandelt, das Viren und Bakterien von allen Oberflächen mit einer lang anhaltenden Wirkung entfernt. In den Heizkanälen werden auch neue Luftfiltersysteme installiert.

 

Im Einstiegsbereich der Seilbahnen sowie in den Gebäuden und Restaurants des Bahnhofs befinden sich hydroalkoholische Gelspender .

 

Die Ski- und Snowboardschule wird die technischen Unterrichtsprotokolle anpassen, um die Sicherheit von Kunden und Lehrern zu gewährleisten.

 

Die von den Stationen ergriffenen Präventionsmaßnahmen werden durch die Qualitätssiegel der renommierten Unternehmen Bureau Veritas und OCA zertifiziert .

 

Die Verwendung von Plänen und Informationsmaterialien auf Papier wird minimiert. Es wird empfohlen, die Anwendungen Grandvalira und Ordino Arcal zu verwenden, um auf dem Laufenden zu bleiben und die Pistenkarte zu konsultieren, die ohne Internetverbindung und mit Audioguide funktioniert. Auch für vorherige Reservierungen in À-la-carte-Restaurants, bei denen der Service für Kunden mit Reservierung Vorrang hat, um die Kapazität zu kontrollieren.

 

 

Skischulen in Grandvalira und Ordino Arcalís

 

Alle Monitore der Grandvalira Ski- und Snowboardschule werden während der gesamten Saison regelmäßig COVID-19-Kontrolltests unterzogen, um ihre Sicherheit und die ihrer Kunden zu gewährleisten.. Die Schulen haben technische Protokolle angepasst, um die Sicherheit von Kunden und Monitoren zu gewährleisten. 

 

Hydroalkoholisches Gel steht den Schülern zur Verfügung und alle Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert. Sämtliches Material, das zwischen den einzelnen Anwendungen verwendet wird, wird ebenfalls desinfiziert.

 

 

Restaurants an den Bahnhöfen Grandvalira und Ordino Arcal

 

Das breite gastronomische Angebot der Grandvalira Resorts wird auch weiterhin die Gaumen der Skifahrer verführen. Die Restaurants folgen den Richtlinien der Regierung des Gesundheitsministeriums der Regierung von Andorra. Das Tragen einer Maske ist obligatorisch, wenn Sie nicht am Tisch sitzen. Die Sitzgelegenheiten wurden so angeordnet, dass ein sicherer Abstand zwischen den verschiedenen Gruppen gewährleistet ist. Am Eingang des Geländes befindet sich ein Händedesinfektionsmittel, und es wird viel häufiger gereinigt und desinfiziert. Restaurantmenüs werden im QR-Format angezeigt , um den Umgang mit Papier zu vermeiden.

Es wird empfohlen, einen Tisch in Restaurants mit À-la-carte-Service über die App Grandvalira und Ordino Arcal sowie die Websites grandvalira.com und ordinoarcalis.com im Voraus zu reservieren

 

 

Après-Ski in Grandvalira und Ordino Arcalís

 

Dieser Winter berührt nicht. Aus Gründen des sozialen Engagements hat Grandvalira beschlossen, seine emblematischen Après-Ski-Räume in der Station während der Wintersaison 2020-2021 nicht im Einklang mit anderen renommierten Stationen in Europa zu eröffnen .. Grandvalira ist sich der gemeinsamen Anstrengungen zur Überwindung der gegenwärtigen Situation bewusst und hält es nicht für angemessen, dieses Opfer in Gefahr zu bringen.

 

 

Sportveranstaltungen

 

In diesem Winter planen die Grandvalira Resorts Resorts internationale Veranstaltungen auf höchstem Niveau, die aufgrund ihres Formats keine Überfüllung der Teilnehmer oder die Teilnahme an der Öffentlichkeit beinhalten. Ordino Arcalís wird zum siebten Mal in Folge Schauplatz der prestigeträchtigen Welt-Freeride-Strecke, der Freeride World Tour, in der Woche vom 22. bis 27. Februar sein.

Der Sektor Grau Roig de Grandvalira wird seinerseits den Kilometer-Ski-Weltcup ausrichten, dessen Datene noch festgelegt werden müssen.

 

 

Andorra, ein sicheres Ziel

 

Andorra ist das zweite Land der Welt, das mehr Tests durchgeführt hat, um Fälle von COVID 19 an seiner Bevölkerung zu kontrollieren , wobei 177,9% seiner Einwohner untersucht wurden. Es werden Tests am Personal der Skigebiete sowie an den Arbeitern des Tourismussektors und denjenigen durchgeführt, die mit dem Handel des ganzen Landes verbunden sind, um die Sicherheit der Bevölkerung und die Ruhe der Touristen und Besucher zu gewährleisten.

 

Alle Geschäfte in Andorra führen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen durch, die zur Gewährleistung der Sicherheit aller Besucher erforderlich sind, und wenden dabei die Richtlinien und Empfehlungen der Gesundheitsbehörden der Regierung von Andorra an. Darüber hinaus wenden sie zusätzliche Reinigungsmaßnahmen an und liefern Handgel. In städtischen Zentren gibt es Sicherheitshinweise, da von jedem erwartet wird, dass er zum Schutz von Besuchern und Arbeitnehmern handelt. Es wird empfohlen, diese Regeln einzuhalten, wenn sie im Winter in Kraft bleiben.

Glücklicherweise sind Skifahren und Snowboarden Aktivitäten, die im Freien mit Geräten wie Handschuhen und Schutzbrillen durchgeführt werden, um die Benutzer zu schützen.

 
 
La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es 555.jpg
 
 
 
 
Wenn Sie über die Präventionsmaßnahmen gegen COVID-19 in Skigebieten auf dem Laufenden bleiben möchten, müssen Sie nur in unserem Blog unseren Beitrag "Wie werden die Skigebiete diesen Winter funktionieren?" Lesen. . Wir aktualisieren es, damit Sie keine Details über diesen Winter im Schnee verpassen;)
 
 
 
Kannst du es nicht erwarten wieder Ski zu fahren? Reservieren Sie jetzt Ihre Schneedecke: Frühbucherrabatt, kostenlose Stornierung , Zahlung und Anzahlung von nur 10%.
 
 
La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es boton_temporada20-21_DE.jpg
Suchen und Buchen
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Avinguda Bellisens, número 42., Edificio TecnoParc, despacho 128., 43204 Reus,Tarragona, Spanien 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com