Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Grandvalira bereitet seine epischste Sommersaison vor

Wenige Stunden nach einem neuen Schneefall im letzten Frühjahrsabschnitt hat Grandvalira heute die Sommersaison 2019 vorgestellt. Die Vorbereitungen, alles fertig zu machen, schreiten zügig voran und die Vielfalt der Aktivitäten auf dem Gebiet von Grandvalira beginnt am 22. Juni c mit der Eröffnung des Mon (t) Màgic Family Park von Canillo und des emblematischen Restaurants L'Abarset .

Eine Woche später ist der Soldeu Golf an der Reihe, der höchste Golfplatz Europas auf 2.250 m Höhe, der seine elfte Saison erreicht und neue Zeitpläne eröffnet (von Juni bis August von 9 bis 18 Uhr und von 10 bis 18 Uhr) 18 Uhr im September). Wanderer können ab dem 13. Juli auf der Lounge-Terrasse und im Restaurant Pessons Refugi Halt machen. Die Ski- und Snowboardschule am Fuße des Grau Roig-Sektors bietet einen Geländezugang an (der Zugang mit einem privaten Fahrzeug ist nicht gestattet). Sieben Tage später beginnt die Sommerkampagne im Funicamp im Bereich Encamp, wo unter anderem wieder verschiedene Führungen durch das Natur- und Kulturerbe der Region angeboten werden.

Pläne für alle

Der Mon (t) Màgic Family Park Canillo bietet diesen Sommer neue Erlebnisse für die ganze Familie. Zweifellos ist die Staraktivität die Màgic Gliss, eine alpine Rutsche im Herzen des Forn de Canillo mit einer Abfahrt von 555 m Länge und 180 m Steigung, die ab 3 Jahren geeignet ist (begleitet von einem Erwachsenen bis zu 8 Jahren) Jahre oder 1 m 30 cm) und das unterliegt allen Sicherheitsmaßnahmen, um das Adrenalingefühl voll zu genießen.

src = " https:// www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2019/06/MAGIC-GLISS.jpg" />

Der Màgic Gliss hat für Grandvalira-Ensisa eine Investition von einer Million Euro bedeutet und alle Sicherheitsinnovationen in diese Art von Anlagen der letzten Generation integriert. In Bezug auf den Aufstieg bietet es ein magnetisches Selbsthaltesystem des Wagens, so dass es gut gesichert ist, sowie rutschfeste Gravuren auf den Gleisen. Zwei weitere Optionen, die das gewagteste Angebot im Mon (t) Màgic ergänzen, sind die Seilrutsche und die Bigairbag . Der erste ist einer der spektakulärsten in den Pyrenäen. Es hat eine Länge von 550 m, die den Lake Forn überquert, und es gibt drei verschiedene Arten, die Aktivität zu leben: Sitzen, Liegen oder Tandem. Die zweite Premiere im letzten Sommer mit sehr gutem Empfang besteht aus einem Sprung von verschiedenen Ebenen, von wo aus Sie undenkbare Tricks mit dem geringsten Risiko und mit dem Empfang in einer großen Luftmatratze üben können.

Eine der Aktivitäten, mit denen Sie die Kuriositäten des Mon (t) Màgic-Gebiets entdecken können, ist die Führung durch Fornatura , eine Reise durch die Sinne von Pastor Ramon und seinem Hund Alai, ausgezeichnete Kenner der Umwelt, die durch die Legenden das erklären Geschichten über die Fauna und Flora der andorranischen Berge.

Neue Imkertätigkeit

Forn de Canillo bietet in dieser Saison als Neuheit die Imkerei mit Ausflügen zu Bienenstöcken mit erfahrenen Imkern an, die die Prozesse der Honigproduktion erklären. Auch der Mon (t) Màgic Family Park bietet für die Kleinen: Rutschen, Akrojump, Minigolf, Bereich mit Zollschlössern, Trampoline, unter anderem. Es bietet auch Bogenschießen, Devalkart, Ponyreiten, Arapahoe (von Hunden gezogener Bergroller) und in der Gegend von Llac del Forn Wasserscooter und Kanus.

Golf Soldeu, Berggolf

Mit 2.250 m plant Golf Soldeu, die höchste Erhebung Europas, am 29. Juni seine elfte Saison zu eröffnen, wenn die Wetterbedingungen dies zulassen. Der Golf hat eine Strecke von 9 Löchern - Par 33 mit einer Länge von 2.590 m auf 16 Hektar. Dies ist einer der von Jeremy Pern entworfenen Golfplätze, der sich an den Skipisten des Sektors Soldeu de Grandvalira befindet und außergewöhnliche Landschaften aufweist, die sich stark von den traditionellen Golfplätzen unterscheiden.

In den Tälern von Canillo gibt es auch Abenteueraktivitäten wie Klettern, Canyoning, Bungee-Jumping oder Klettersteige . Darüber hinaus bietet die Gemeinde geführte Ausflüge, geologische Routen und Wanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden durch das Incles-Tal an, wo Besucher die Seen und Landschaften einer der besonderen Umgebungen der Pyrenäen entdecken können. Ein Beispiel ist der Aussichtspunkt Roc del Quer an der Straße Coll d'Ordino, von wo aus Sie unschlagbare Ausblicke in die Täler von Canillo genießen können.

Von 1.300 m bis 2.502 m Höhe in 25 Minuten

Die Sommersaison wird mit der Eröffnung des Funicamps ab dem 20. Juli auch den Encamp-Sektor von Grandvalira erreichen. Die Installation bietet Zugang zu einer Vielzahl von Aktivitäten für alle Arten von Publikum mit spektakulären Hochgebirgslandschaften inmitten der Natur. Es ist eines der längsten Funitels in Europa; Es überquert das Tal von Cortals von der Basis auf 1.300 m. bis zu 2.502 m. der Höhe und es tut es in einem Zeitraum von 25 Minuten. Am Ausgang des Funicamps wird zwischen verschiedenen Ausflügen mit dem Geländewagen (4X4), Wander- und Radwegen mit dem Mountainbike unterschieden.

Eine der bekanntesten Aktivitäten der Besucher ist die Entdeckung des kulturellen und historischen Erbes bei einem Besuch des Orri del Cubil , um den Ausflug zum Llac de Pessons des Grau Roig-Sektors von Grandvalira zu beenden, einem Ort, der zu einigen Momenten der Entspannung einlädt auf der Terrasse des Bar-Restaurants und genießen Sie eine außergewöhnliche Aussicht. Der Zugang mit dem Funicamp bietet auch die Möglichkeit, an der Zwischenstation anzuhalten, um einen Spaziergang durch das Cortals-Tal zu unternehmen, die Besonderheiten seiner ländlichen Landschaft und Berglandschaft zu fotografieren, einen Klettersteig zu machen, mehrere Wanderrouten zu machen oder zur äußeren Kletterwand von zu klettern unter anderem die Cortals.

Gastronomie der Höhe

Eine der großen Wetten von Grandvalira ist weiterhin die Qualitätsgastronomie. Zu den verschiedenen Optionen gehört die renommierte traditionelle Küche des Restaurants Refugi del llac de Pessons im Sektor Grau Roig, einer einzigartigen Enklave auf 2.350 m Höhe, in der Sie kulinarische Vorschläge wie Bergreis und gegrilltes Fleisch mit Wagyu-Rindfleisch oder das ausgewählte probieren können Amélie Austern mit Champagner Louis Roederer, alle umgeben von Natur in der Nähe des gleichnamigen Sees. Das Restaurant ist von der Grau Roig Skischule in einem SUV oder zu Fuß erreichbar. Die Schule bietet auch geführte Ausflüge zu verschiedenen Gipfeln von Andorra mit den Grandvalira Mountain Guides (GMG) an.

src = "https://www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2019/06/RESTAURANT-PESSONS.jpg" />

Eine weitere Option, die Sie hervorheben sollten, ist das beliebte Angebot des Restaurants L'Abarset in El Tarter , das ein hausgemachtes Menü mit Gabelfrühstück und traditionellen Berggerichten bietet, in dem Sie einen der besten Burger in Andorra oder Wermut mit Musik genießen können, die die spektakuläre Aussicht von Ihnen aus betrachtet Terrasse.

Grandvalira auch in den Tälern des Nordens: Ordino Arcalís

Zum ersten Mal im Sommer ist Ordino Arcalís Teil des Grandvalira-Angebots. Unter den angebotenen Aktivitäten sticht die Eröffnung des Creussans-Sessellifts hervor, dem höchsten in Andorra . Die Route führt über den See von Creussans und erreicht den gleichnamigen Hafen, in dem Wanderwege beginnen, die zu den bekanntesten zählen und den Zugang zum Tristaina-Gipfel ermöglichen.

src = "https://www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2019/06/ORDINO-ARCALIS.jpg" />

Darüber hinaus werden geführte Wanderwege, Raupenfahrzeugtouren oder Quads an emblematischen Zielen des Bahnhofs und ein E-Bike-Verleih angeboten. Es sei daran erinnert, dass La Coma seit drei Jahren das Ende der Tour de France-Etappe ist und dass diese Route zu einer Referenz für Fahrradliebhaber geworden ist.

Suchen und Buchen
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Avinguda Bellisens, número 42., Edificio TecnoParc, despacho 128., 43204 Reus,Tarragona, Spanien 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com