Suchen und Buchen
Check-In
Check-out
Suchen und Buchen
Österreich
(6 Ziele)
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Stubaier Gletscher
Alle Skigebiete anzeigen
Italien
(4 Ziele)
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Cervinia
Dolomiti Superski
Alle Skigebiete anzeigen
Schweiz
(10 Ziele)
Zermatt International
Jungfrau (Grindelwald + Wengen + Mürren + Schilthorn)
Arosa Lenzerheide
Alle Skigebiete anzeigen
Frankreich
(37 Ziele)
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Alle Skigebiete anzeigen
Andorra
(3 Ziele)
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Spanien
(14 Ziele)
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
Alle Skigebiete anzeigen
Alle Skigebiete
Österreich
(1 Ziel)
Hotels in Österreich
Italien
(1 Ziel)
Hotels in den italienischen Alpen
Schweiz
(1 Ziel)
Hotels in den Schweizer Alpen
Frankreich
(2 Ziele)
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Andorra
(1 Ziel)
Hotels in Andorra
Spanien
(2 Ziele)
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Portugal
(1 Ziel)
Hotels in Serra da Estrela
Alle Hotels

Länder

Österreich (6 Ziele)
Italien (4 Ziele)
Schweiz (10 Ziele)
Frankreich (37 Ziele)
Andorra (3 Ziele)
Spanien (14 Ziele)
Alle Skigebiete
Österreichische Alpen Alle Skigebiete in der Region
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Stubaier Gletscher
Zell am See - Kaprun
Obertauern
Ötztal (Sölden, Gurgl, Hochoetz)
Italienische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Cervinia
Dolomiti Superski
Bormio Ski
Schweizer Alpen Alle Skigebiete in der Region
Zermatt International
Jungfrau (Grindelwald + Wengen + Mürren + Schilthorn)
Arosa Lenzerheide
Davos Klosters
Engelberg (Titlis)
Aletsch Arena
St. Moritz
Saas-Fee
Verbier
Ski Arena Andermatt Sedrun
Französische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Les 3 Vallées
Val Thorens + Orelle
Méribel - Brides Les Bains
Méribel-Mottaret
Courchevel
Les Menuires-St Martin de Belleville
Paradiski (La Plagne-Les Arcs-Peisey Vallandry)
La Plagne
Les Arcs
Chamonix Montblanc Unlimited
Chamonix Le Pass
Les Portes du Soleil
Avoriaz
Alpe d'Huez
Serre Chevalier
La Rosière (Espace San Benardo)
Sybelles (Skigebiet Toussuire & Bottières)
Le Grand Massif (Flaine + Les Carroz + Morillon + Samoens + Sixt)
Vars
Les Orres
Isola 2000 + Auron
Megève / Saint-Gervais
Pra Loup
Französische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Font Romeu
Les Angles
AX 3-Domänen
Piau Engaly
Saint-Lary
Peyragudes
Grand Tourmalet und La Mongie
Luz Ardiden
Cauterets
Gourette
Pierre Saint Martin
Andorra Alle Skigebiete in der Region
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Katalanische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
La Molina
Masella
Molina + Masella
Port del Comte
Sierra Nevada Alle Skigebiete in der Region
Sierra Nevada
Aragonesische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Formigal
Cerler
Panticosa
Astun und Candanchú (Pyrenäen)
Andere Skigebiete Alle Skigebiete in der Region
Valdelinares
Javalambre
Alle Skigebiete
Österreichische Alpen Alle Skigebiete in der Region
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Stubaier Gletscher
Zell am See - Kaprun
Obertauern
Ötztal (Sölden, Gurgl, Hochoetz)
Italienische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Cervinia
Dolomiti Superski
Bormio Ski
Schweizer Alpen Alle Skigebiete in der Region
Zermatt International
Jungfrau (Grindelwald + Wengen + Mürren + Schilthorn)
Arosa Lenzerheide
Davos Klosters
Engelberg (Titlis)
Aletsch Arena
St. Moritz
Saas-Fee
Verbier
Ski Arena Andermatt Sedrun
Französische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Les 3 Vallées
Val Thorens + Orelle
Méribel - Brides Les Bains
Méribel-Mottaret
Courchevel
Les Menuires-St Martin de Belleville
Paradiski (La Plagne-Les Arcs-Peisey Vallandry)
La Plagne
Les Arcs
Chamonix Montblanc Unlimited
Chamonix Le Pass
Les Portes du Soleil
Avoriaz
Alpe d'Huez
Serre Chevalier
La Rosière (Espace San Benardo)
Sybelles (Skigebiet Toussuire & Bottières)
Le Grand Massif (Flaine + Les Carroz + Morillon + Samoens + Sixt)
Vars
Les Orres
Isola 2000 + Auron
Megève / Saint-Gervais
Pra Loup
Französische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Font Romeu
Les Angles
AX 3-Domänen
Piau Engaly
Saint-Lary
Peyragudes
Grand Tourmalet und La Mongie
Luz Ardiden
Cauterets
Gourette
Pierre Saint Martin
Andorra Alle Skigebiete in der Region
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Katalanische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
La Molina
Masella
Molina + Masella
Port del Comte
Sierra Nevada Alle Skigebiete in der Region
Sierra Nevada
Aragonesische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Formigal
Cerler
Panticosa
Astun und Candanchú (Pyrenäen)
Andere Skigebiete Alle Skigebiete in der Region
Valdelinares
Javalambre

Länder

Österreich (1 Ziel)
Italien (1 Ziel)
Schweiz (1 Ziel)
Frankreich (2 Ziele)
Andorra (1 Ziel)
Spanien (2 Ziele)
Portugal (1 Ziel)
Alle Hotels
Hotels in Österreich
Hotels in den italienischen Alpen
Hotels in den Schweizer Alpen
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Hotels in Andorra
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Hotels in Serra da Estrela
Alle Hotels
Hotels in Österreich
Hotels in den italienischen Alpen
Hotels in den Schweizer Alpen
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Hotels in Andorra
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Hotels in Serra da Estrela
Oops, wir haben keine Ergebnisse gefunden, die Ihrer Suche entsprechen. Versuchen Sie, das Ziel zu ändern.
Es sieht so aus, als hätte sich unser Sucher verirrt. Sobald er seinen Kompass gefunden hat, wird er zurück sein.
Wohin geht's?

Tipps für den Skiurlaub mit Beginnern und Nichtskifahrern

Veröffentlicht: 15.05.2024
Teilen

Inhalt

1 Wählt ein anfängerfreundliches Skigebiet
2 Macht es euch einfa
3 Vermeidet die riesigen Skiresorts 
4 Plant einen günstigen Skiurlaub
5 Vergesst das Fachjargon
6 Leiht eure Skiausrüstung
7 Setzt realistische Ziele
8 Übertreibt es nicht




Jeder sollte die Möglichkeit haben, einen fantastischen Skiurlaub zu genießen, unabhängig von seinem Können. Wenn Sie ein fortgeschrittener Skifahrer sind, möchten Sie vielleicht die Pisten mit Ihren Freunden teilen, die absolute Anfänger sind - eine absolut lohnende Erfahrung, die Sie mit Freunden und Familie teilen können.



Aber seien Sie gewarnt: Es bedarf einer sorgfältigen Vorbereitung, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten Spaß haben und eine positive Erfahrung machen. Hier finden Sie einige umfassende Tipps, wie Sie einen unvergesslichen Skiurlaub mit Ihren Freunden und Ihrer Familie planen und organisieren können, der Anfängern gerecht wird und ihnen hilft, sich genauso in die Pisten zu verlieben wie Sie selbst.

 

Wählt ein anfängerfreundliches Skigebiet

 

Bei der Auswahl eines Skigebiets ist es wichtig, dass Sie sich für ein anfängerfreundliches Skigebiet entscheiden. Die meisten Skigebiete haben zwar ausgewiesene Anfängerbereiche, aber einige sind aufgrund der vielen leichten grünen und blauen Pisten besser für Anfänger geeignet. Diese Pisten sind sanfter und weniger einschüchternd, so dass Anfänger allmählich Vertrauen gewinnen können. Vermeiden Sie Skigebiete, die für ihre anspruchsvollen roten oder schwarzen Pisten bekannt sind, da diese für Skianfänger abschreckend sein können. Suchen Sie außerdem nach kleineren Skigebieten, in denen alle Pisten in einer zentralen Talabfahrt zusammenlaufen. So ist es für alle einfacher, zum Ausgangspunkt zurückzukehren, ohne sich zu verirren, was Ihren Freunden ein Gefühl von Sicherheit und Leichtigkeit vermittelt.
 

Macht es euch einfa


Beim Skifahren mit Anfängern ist es wichtig, schwarze Pisten und rasante Abfahrten zu meiden. Diese können gefährlich und entmutigend für Skianfänger sein, die noch die Grundlagen erlernen müssen. Halten Sie sich stattdessen an grüne und blaue Pisten, auf denen sie ihre Fähigkeiten und ihr Selbstvertrauen in einer sicheren und unterstützenden Umgebung ausbauen können. Wenn Sie dafür sorgen, dass die Erfahrung Spaß macht und nicht beängstigend ist, wird das ihre Begeisterung für den Sport erheblich steigern. Lassen Sie es langsam angehen und feiern Sie ihre Fortschritte, damit sie stolz auf ihre Leistungen sein können und motiviert sind, sich weiter zu verbessern.
 

 

Vermeidet die riesigen Skiresorts 

 

Es ist verlockend, ein Skigebiet mit weitläufigem Gelände und Hunderten von Pistenkilometern zu wählen, aber für Anfänger sind kleinere Skigebiete ideal. Riesige Skigebiete können für Anfänger, die sich noch mit den grundlegenden Skitechniken vertraut machen müssen, überwältigend sein. Ein kleineres Skigebiet vereinfacht die Navigation und ermöglicht es Ihren Freunden, sich auf das Lernen zu konzentrieren, ohne den Stress, herausfinden zu müssen, wo sie sind oder wie sie zurückkommen. Diese Umgebung sorgt für ein entspannteres und angenehmeres Erlebnis und hilft ihnen, sich auf die Verbesserung ihrer Fähigkeiten zu konzentrieren, ohne sich von der schieren Größe des Skigebiets überwältigt zu fühlen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der Skipass in großen Skigebieten in der Regel teurer ist als in kleineren und bescheideneren Skigebieten.

 

Plant einen günstigen Skiurlaub

 

Für Anfänger ist es nicht sinnvoll, viel Geld für einen Skipass in einem teuren Skigebiet auszugeben, da sie die meiste Zeit auf leichten Pisten verbringen oder nach einem Sturz auf ihrem Hintern sitzen. Wählen Sie stattdessen ein günstigeres Skigebiet. Diese Skigebiete bieten oft hervorragende Einrichtungen und gut präparierte Anfängerpisten, ohne dass die hohen Preise der High-End-Skigebiete anfallen. Wenn Sie die Kosten niedrig halten, können Ihre Freunde ihre Zeit in den Bergen genießen, ohne sich dem Druck aussetzen zu müssen, das Beste aus einem teuren Skipass herauszuholen. Das macht den Ausflug zugänglicher und angenehmer und ermutigt sie zur Teilnahme, ohne dass sie sich über die Kosten Gedanken machen müssen.

 

Vergesst das Fachjargon

 

Als fortgeschrittener Skifahrer kann man sich leicht in Fachjargon und detaillierten Erklärungen verheddern. Beim Unterrichten von Anfängern ist es jedoch wichtig, dass Sie Ihre Freunde nicht mit zu vielen technischen Details überfordern. Konzentrieren Sie sich darauf, die Dinge einfach und leicht verständlich zu machen. Beginnen Sie mit den Grundlagen, z. B. wie man die Skier anschnallt, wie man anhält und wie man einfache Kurven fährt. Geben Sie den Kindern Zeit, sich mit der grundlegenden Ausrüstung und ihren Namen vertraut zu machen, ohne sie mit Fachausdrücken zu bombardieren. Diese Vorgehensweise stärkt ihr Selbstvertrauen und ermöglicht es ihnen, das Wesentliche zu begreifen, ohne sich verwirrt oder eingeschüchtert zu fühlen.


 

Leiht eure Skiausrüstung

 

Apropos Ausrüstung: Für absolute Anfänger kann der Kauf einer eigenen Skiausrüstung eine unnötige und erhebliche Ausgabe darstellen. Ermuntern Sie Ihre Freunde, ihre Ausrüstung zu mieten. In den Verleihshops steht ihnen fachkundiges Personal zur Seite, das ihnen bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung entsprechend ihrem Können und ihren körperlichen Voraussetzungen helfen kann. Durch das Ausleihen können auch Anfänger verschiedene Ausrüstungen ausprobieren und so sicherstellen, dass sie die beste Ausrüstung für ihr aktuelles Niveau haben. Außerdem werden die Ausrüstungen in den Verleihshops oft regelmäßig aktualisiert, so dass Ihre Freunde Zugang zur neuesten Technologie haben, ohne die hohen Kosten für Eigentum und Wartung tragen zu müssen.

 

Setzt realistische Ziele

 

Um Anfängern zu helfen, Fortschritte zu machen, ohne sich überfordert zu fühlen, ist es wichtig, erreichbare Ziele zu setzen. Ermutigen Sie Ihre Freunde, sich Schritt für Schritt neue Ziele zu setzen. Beginnen Sie mit kleinen, überschaubaren Zielen, z. B. dem Beherrschen einer bestimmten Kurvenart oder dem Absolvieren eines Anfängerlaufs ohne Sturz. Feiern Sie diese Meilensteine, um ihr Selbstvertrauen zu stärken und sie zu motivieren. Vermeiden Sie es, unrealistische Erwartungen zu stellen, die zu Frustration und Entmutigung führen könnten. Indem Sie sich auf schrittweise Fortschritte konzentrieren, können Sie Ihren Freunden helfen, ihre Fähigkeiten auszubauen und den Lernprozess zu genießen.

 

Übertreibt es nicht

 

Anfänger müssen nicht unbedingt 50 km am Tag fahren, um ein erfüllendes Erlebnis zu haben. Gehen Sie Ihre Skitage langsam an, um Erschöpfung und Verletzungen zu vermeiden. Beginnen Sie mit ein paar Abfahrten am Morgen, machen Sie häufig Pausen und genießen Sie andere Aktivitäten, die das Skigebiet anbietet, wie z. B. Après-Ski-Veranstaltungen oder Spaziergänge in der Landschaft. Wenn Sie es übertreiben, können Ihre Freunde Muskelkater bekommen und ihre Fähigkeit, das Skifahren zu lernen und zu genießen, beeinträchtigt werden. Streben Sie eine allmähliche Steigerung der Skifahrzeit an, wenn sie sich auf den Pisten wohler fühlen, um sicherzustellen, dass sie begeistert bleiben und jeden Tag auf den Berg zurückkehren wollen.




Skifahren ist nicht alles


Die Wahrheit ist, dass es nicht immer eine Übereinstimmung gibt und dass manche Menschen sich nicht in das Skifahren verlieben. Das heißt aber nicht, dass sie von Ihrem Skiurlaub ausgeschlossen sind! Die meisten Skigebiete bieten auch abseits der Pisten viele lustige Aktivitäten im Schnee an, wie z. B. Tubbing, Schlittschuhlaufen, Motorschlittenfahren und andere. Probieren Sie es einfach mal aus!




Haltet die Skitraditionen in Ehren



Sie haben also Ihre Sorgfaltspflicht erfüllt und eine angemessene Zeit auf den Pisten verbracht, Ihre Bekannten haben die Grundlagen erlernt und ihre Skikenntnisse durch das Erlernen der Grundlagen um einiges verbessert, aber was dann? Ganz einfach, halten Sie die Skitradition des Après-Ski in Ehren und lassen Sie den Tag mit einem traditionellen Après-Ski-Essen wie Fondue und Raclette ausklingen. Oder Sie gehen aufs Ganze und entscheiden sich für einen Partyabend: Die meisten Skigebiete verfügen über eine lebhafte Clubszene und eine große Anzahl an Kneipen!

 

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie einen fantastischen Skiurlaub mit Ihren Anfängern erleben. Konzentrieren Sie sich auf das Vergnügen und die Lernerfahrung, und schon bald werden sie Ihre Leidenschaft für das Skifahren teilen. Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihren Skiurlaub mit Anfängern angehen können, müssen Sie nur noch das ideale Angebot für Ihren Skiurlaub finden. Nehmen Sie sich doch ein wenig Zeit und schauen Sie sich unsere tollen Ski-Angebote an. Sicherlich ist das perfekte Angebot für Sie dabei!



Ski-Schnäppchen durchsuchen

22 Jahre Erfahrung im Sektor Skiurlaub
Mehr als 168.434 Bewertungen in 7 Sprachen
Tolle Preise für Skiangebote in Europa
Flexible Ski-Pakete
Verfügbar 24/7 - 365 Tage im Jahr

Blog, Neuigkeiten & Skitipps

NEWSLETTER ABONNIEREN

und Teil unserer Mailingliste werden!

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste aufnehmen, bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie gelesen haben und ihr zustimmen.