Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Ordino Arcalís feiert am Wochenende mit mehr als 3.500 Skifahrern die Schneesaison in Andorra

Eröffnungswochenende der Schneesaison in Andorra mit einer positiven Bilanz von der Station Ordino Arcal . Rund 3.500 Menschen unter Skifahrern mit einem Saisonpass und einem Tagespass wollten ihn einweihen. Dies ist eine besondere Saison, da Ordino Arcalís den exklusiven Saisonpass für seine Tracks zurückerhält . Auf die gleiche Weise haben alle Skifahrer von Grandvalira zum ersten Mal die Möglichkeit, in Ordino Arcalís Ski zu fahren. Dies hat sich auf die Piste verlagert, wo viele Nutzer des Grandvalira-Skipasses dieses Wochenende auf den Pisten der Ordino-Station starten wollten. Bis zum 3. Mai ist die Station jeden Tag in Betrieb, in der Hoffnung, die Eröffnungszahl von 170 Tagen zu erreichen.

Viel Vorfreude an diesem Samstag als erstes am Morgen am Fuße der Tristaina-Seilbahn, um die Schneesaison im Fürstentum zu beginnen. Die Ankündigung der Eröffnung der Pisten, wie im Coma-Sektor geplant, war mehr als erwartet für Skifahrer und Wirtschaftsakteure, die von diesem Sektor abhängig sind. Und die Tatsache, dass man diesen Sport ab dem Fürstentum genießen kann, ist eine atypische Tatsache, die sehr gut aufgenommen wurde. Insgesamt 2.000 Skifahrer am Samstag und rund 1.500 am Sonntag haben die Skipisten mit Farbe versehen.

src = "https://content.esquiades.com/img/news/date/19/11/19/1500esquiadores.jpg" />

Schneestaub und Öffnung weiterer Einrichtungen und Gleise

Die Hänge des Koma-Gebiets wurden mit der Basis von l'Hortell verbunden. Der Sessellift der Basera wurde ebenfalls aktiviert und bot eine weitere Alternative für Kunden bis zum Cap de la Coma. An diesem Sonntag wurde dank des leichten Schneefalls, der am Samstagabend mit 10 bis 15 cm mehr aufgezeichnet wurde, die Canaleta-Strecke eröffnet, die zur Basera-Strecke hinzugefügt wurde, und El Pont hat es uns ermöglicht, mehr anzubieten in Richtung der Basis. Der Anteil offener Strecken lag bei rund 40% . Das Wetter hat es begleitet, am Samstag war es ein sonniger Tag und während der Nacht ist ein leichter Schneefall gefallen, der auf den höchsten Ebenen etwa 15 cm mehr übrig gelassen hat und der den Skitag am Sonntag mit Sonnenstrahlen kombiniert hat schwacher Schneefall am frühen Morgen. Während der Woche wird erwartet, dass mehr Gleise und Einrichtungen konditioniert werden, wenn die Wettervorhersagen voranschreiten, von denen die Arbeit des Feldteams abhängt. Andere Dienstleistungen werden ebenfalls konditioniert, wie die Schule (die bereits seit Hortell in Betrieb ist), der Schneegarten und alle Restaurants werden schrittweise eröffnet.

Grandvalira Resorts

Eine der großen Neuheiten der Saison nach der Integration von Ordino Arcalís in Grandvalira war der Vorteil, dass der Pass zur Ordino-Station mit allen Pässen versehen wurde. Diese Tatsache wurde von Kunden des Grandvalira-Saison-Skipasses sehr gut aufgenommen, die mit ihrem Pass Zugang zur Station Ordino Arcal hatten und gleichzeitig die Saison freigeben konnten. Der offizielle Eröffnungstermin der Grandvalira-Pisten ist der 30. November .


src = "https://content.esquiades.com/img/news/date/19/11/19/arcalis-20-.jpg" />

Finden Sie unsere Angebote
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
Das 97.9% würde wieder bei Esquiades.com buchen
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Bellissens Avenue, nein. 42, Tecnoparc Gebäude. Büro 127-129, 43204 Reus (Tarragona) 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com