Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Grandvalira wird einen neuen Track von Grau Roig nach Peretol / Bordes d'Envalira veröffentlichen

Obwohl in der Gerüchteküche des Pas de la Casa Grau Roig diese Möglichkeit bereits in Betracht gezogen wurde - zusätzlich zu anderen, über die wir eines Tages sprechen werden -, eine Strecke, die das Gebiet verband, in dem sich das Parken von Grau Roig auf der Seite von Cubil befindet , genau dort Finden Sie das Zelt der Aktivitäten mit dem neuen Peretol-Sektor . Einige bezweifelten die Unebenheit der Route, wenn sie ausreicht, um von Grau nach El Peretol / Les Bordes de Envalira zu rutschen, ohne an mehr als einem Punkt festzusitzen, insbesondere für Snowboarder.

Mit den von der Zeitung Ara.ad veröffentlichten Informationen wissen wir nun, dass die Techniker dies für möglich halten und dass außerdem die Arbeiten der neuen Strecke, die durch das Tal in der Nähe des Flusses Valia de Oriente führt, in diesem Sommer beginnen und die neue Route Realität wird nächsten Winter

Das andorranische Medium hat mitgeteilt, dass die neue Strecke Valira 1 und 2 heißt und im Spätsommer gebaut wird. Die geringe technische Komplexität hilft ihr, da sie nur in ihrer letzten Strecke durch den Wald führt. Es wird ein Teil grün und ein Teil blau sein, mit einer Gesamtneigung von 8% und wird einen Skilift haben, um einen Abschnitt mit geringer Steigung zu überwinden.

Diese neue Strecke wird in ihrem letzten Abschnitt entlang des Flusses Valira de Oriente verlaufen, der den Bau eines Holzdurchgangs über dem Fluss beinhalten wird , und dort wird auch der Luftwiderstand in dem Gebiet namens Fangots de Moretó installiert . Es wird auch ein Schneenetz hergestellt, um den schneebedeckten Mantel der Strecke zu verstärken.

Laut der andorranischen Zeitung Ara.ad de Fuentes de Saetde „ist das Projekt und die Bewertung seiner Umweltauswirkungen derzeit kaum öffentlich bekannt und kann im offiziellen Bulletí des Fürstentums Andorra eingesehen werden. Es wird bis nächste Woche dauern, falls Vorwürfe erhoben werden. "

Die neue grün / blaue Strecke ermöglicht es, Grau Roig mit dem Pla de les Pedres von Peretol zu verbinden und gleichzeitig den Sessellift des Cubil zu entlasten und die Rückkehr der Skifahrer bei schlechtem Wetter oder das Schließen des Sessellifts des Cubil zu verbessern.

src = "https://i0.wp.com/www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2019/08/trazado-pista-solanell.jpg?fit=1024%2C498&ssl=1" />

Die Erweiterungsarbeiten des Sessellifts Pla de les Pedres und der neuen Strecke sind für den nächsten Winter bereit



Die Arbeiten werden für die nächste Saison fertig sein und einen neuen Ein- und Ausgang des Bahnhofs gewährleisten, ohne auf den Cubil-Sessellift angewiesen zu sein. Die Schrauben der Sesselliftverlängerung werden montiert. Die neue Strecke El Solanell beginnt an der Waldgrenze Pla de les Pedres und endet an Bordes d'Envalira, der neuen Ausgangsbasis TSD6, die 700 Meter lang sein wird.

src = "https://i1.wp.com/www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2019/08/Primera-pilona-pla-pedres.jpg?fit=768%2C1024&ssl=1" / >

Der neue Zugangsbereich zu Gleisen aus der Nähe von Peretol wird zunächst nicht geparkt, und die Erweiterung des Sessellifts des Pla de les Pedres ermöglicht den Zugang zum Funicamp von Peretol aus. Die Route mit künstlichen Schneekanonen führt durch den Wald zwischen dem Planell de la Palanca und den Fangots de Moretó.



Die Prognose lautet, dass das Verbesserungspaket für die Winterkampagne bereit ist, obwohl die Arbeiten Mitte August - bereits im Kalender geplant - als Schutzmaßnahme für das Auerhahn (Waldhahn), eine geschützte Art, die hier lebt, einige Wochen ausgesetzt werden sollten in der Gegend

Suchen und Buchen
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Avinguda Bellisens, número 42., Edificio TecnoParc, despacho 128., 43204 Reus,Tarragona, Spanien 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com