Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.
Skigebiete und Angebote
Wählen Sie das Skigebiet
Check-In
Check-out

Das Skigebiet Grandvalira verzeichnete während der Ferienzeit im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Skifahrer um 5,4%

Das Skigebiet Grandvalira ist während der Ferienzeit eines der beliebtesten Skigebiete für Schneeliebhaber. Mehr als 265.000 Skifahrer haben die Einrichtungen der Andorranischen Domäne genossen, was einer Steigerung von 5,4% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Die geschäftigsten Tage waren der 2. und 3. Januar, nachdem das neue Jahr gefeiert worden war. Der Zustrom von Nutzern ist über Weihnachten jeden Tag konstant geblieben, außer am 28. und 29. Dezember, da die Witterungsbedingungen die Ausübung des Wintersports behinderten.

Alfonso Torreño, Marketingdirektor bei Grandvalira, begrüßte die Zahlen und lobte das Landteam, "hat trotz des Mangels an Niederschlägen gute Schneebedingungen bewahrt und vor allem hochwertigen Service gemäß den Markenwerten, die Grandvalira repräsentieren".

Prognose für das Ende der 9. Woche - 11. Januar

Für das nächste Wochenende wird gutes Wetter und angenehme Temperaturen zum Skifahren und Snowboarden erwartet. Das Gebiet wird bis zu 190 Pistenkilometer bieten und alle Skigebiete sind geöffnet. Die Schneehöhe liegt zwischen 50 und 100 cm.