Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Grandvalira investiert 13 Millionen Euro in die Verbesserung des Kundenerlebnisses

Grandvalira präsentierte heute auf einer Pressekonferenz in Barcelona die wichtigsten Entwicklungen für die Saison 2016-2017, die am 26. November beginnen wird, wenn die Wetterbedingungen dies zulassen. Der größere Bereich Südeuropas hat 13 Mio. EUR in die Verbesserung des Kundenerlebnisses durch die Installation neuer Lifte, die Konditionierung neuer Strecken, die Verbesserung der Dienstleistungen in der Skischule und im Snowboard und die Diversifizierung der Wiederherstellungspunkte sowie das Engagement für technologische Innovation investiert .

Grandvalira hat sich für mehr Strecken, mehr Schnee und mehr Transportkapazität für diese Kampagne mit Schnee entschieden , seine Transportkapazität zu erweitern und 106.950 Skifahrer pro Stunde zu verdrängen, 6.250 mehr als in der vorherigen Saison. Dies verbesserte die Mobilität, da Skifahrer vier neue Mechanismen installieren.

Eine der Hauptinvestitionen im Wert von 2,4 Millionen Euro ist der Bau des Sessellifts Planell de la Font im Skigebiet Soldeu. Mit einer Länge von 900 Metern im Osten entlastet Remontador das Debüt- Skigebiet El Tarter, das den Kunden mehr Reisen bietet, mit der Ausübung des weißen Sports.

Freeski_mini überwachen src = "https://www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2016/11/Monitor-Freeski_mini.jpg" width = "778" />

Inzwischen Premiere das Skigebiet Grau Roig den neuen zwei - Sitzer Skilift Coma 3 , die vor allem auf ein jüngeres Publikum ausgerichtet auf die neue Führungsschlitten und Circuit Cross, einem Raum Freeride und Freestyle - Mix führen. Bemerkenswert ist auch der neue Skilift Pic Negre, der Zugang zu einer der spektakulärsten Landschaften von Pas de la Casa bietet. Schließlich bietet das Skigebiet Encamp auch den neuen Skilift Cortals 3, eine Alternative, die die Entwicklung von Skifahrern mittlerer Schwierigkeitsgrade begünstigen wird.

Familienpublikum und Debütant in Grandvalira

Eine der starken Überzeugungen von Grandvalira ist das Engagement für das Familienpublikum und die Debütantin. In dieser Linie hat das Resort drei neue Strecken konditioniert. Erstens reduzierte die Schule im Pas de la Casa, einem Weg , der als grün gekennzeichnet ist, die Geschwindigkeit über 500 m. Das Skigebiet Pas wird auch eine neue blaue Heimstrecke einbauen , die Hafenstrecke , die von der Spitze des Sessellifts Costa Rodona bis zum Fuße des Skigebiets führt. Ebenso bietet der Dominion Snow einen Bereich für junges Publikum mit der neu gezeichneten Rutsche und dem Cross Circuit.

Imaginarium2_mini src = "https://www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2016/11/Imaginarium2_mini.jpg" width = "942" />

Mit dem Willen, auch in dieser Saison ein Produkt aus Qualitätsschnee anzubieten, erneuert und erweitert Grandvalira den Schnee der Parkpfleger mit 5 Neuerwerbungen (3 Trolle, 1 Standard, 1 Pisten Bully Pro Park) sowie dem Netzwerk der Beschneiung mit Gesamtschnee Kanonen 20 mit hohem und niedrigem Druck.

Eines der ehrgeizigsten Projekte für die Saison 2016-17 ist der Umbau des Pla de Riba Escorxada . In den letzten Jahren hat dieser Standort des Skigebiets El Tarter einen großen Wandel erfahren, der in diesem Jahr in der Spitze der Seilbahn gipfelte und eine überdachte Rolltreppe für den Komfort der Debütanten der Benutzer installierte. Die Arbeiten umfassten auch den Bau eines 400 m² großen Gebäudes, in das ein Skiraum für einen Picknickraum und ein Raum für Skiclubs integriert werden. Außerdem wurde die Ski- und Snowboardschule an einem neuen Standort komplett renoviert. Es hat auch den Kindergarten und den Garten des Schnees erweitert, um Kindern mehr Platz zu geben.

Versiegeln Sie diese Qualitätsrestauration

Grandvalira setzt auf die Wiederherstellung von mehr Premium- Vorschlägen. In diesem Sinne hat sie eine neue Partnerschaft mit dem exklusiven französischen Champagner Veuve Clicquot angekündigt . In dieser Saison eröffnet die Domain dem Clicquot Club Grandvalira Snow einen "Chic" auf der Terrasse der Raumfahrtindustrie Bosc Gall Soldeu. Die angesehene Champagnermarke wird auch auf der Après-Ski-Grandvalira mit einem neuen VIP im L'Abarset vertreten sein .

L'Abarset, einer der emblematischen Räume, dominiert eine bedeutende Erweiterung seiner Terrasse und bietet insgesamt 605 m2. Darüber hinaus erweitert sich der Après-Ski ab dieser Saison über seine traditionelle Lage in der Gegend von El Tarter hinaus und erreicht den Pas de la Casa Handraum Après-Ski San Miguel, der vom Restaurantteam Cala Bassa Beach Club Ibiza verwaltet wird.

Grandvalira verstärkt den gastronomischen Trend, der für Aufsehen sorgt , und passt sich mit der Anschaffung von zwei wandernden Ratracs-Lebensmitteln an die Welt des Schnees an. Eines wird von der beliebten amerikanischen Marke Hard Rock und anderen kulinarischen Gourmetgeschenken verwaltet.

ESSEN RATRAC_950 src = "https://www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2016/11/FOOD-RATRAC_950.jpg" width = "1254" />

In diesem Jahr geht die Saison mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags mit der Alicia Foundation (gegründet von Ferrán Adrià) einen Schritt weiter, um zu bestätigen, dass alle kulinarischen Köstlichkeiten des Tischservice des Restaurants mit ausgewogenem und frischem und gesundem Essen hergestellt werden. Als Ergebnis dieser Vereinbarung wird die Vodka Bar zu einem "lebenden Labor", in dem gastronomische Produkte aus der Bergküche und der Nähe hergestellt werden.

Neue Dienste an der Skischule

Die Ski- und Snowboardschule des Skigebiets Grau Roig hat eine erneuerte Version des Produkts für Top Race- Skifahrer mit einem hohen technischen Niveau, die das Adrenalin des Wettbewerbs spüren möchten. Mit der Hand von Gerard Escoda (ehemaliger Olympiasieger) genießt der Kunde einen halben Tag Training auf einer Strecke, die speziell für das Üben der Disziplinen Slalom und Riesenslalom entwickelt wurde.

Das Skifahren in den Bergen erreicht Pas de la Casa mit der ersten Rennstrecke dieser Art durch die Isards. Für die mutigeren Kunden hat das neue Produkt "Corona your Peaks" eingeführt, das für den Bereich der Bergführer der Schule von Grau Roig Grandvalira zuständig ist und aus einem umfassenden Schulungsplan besteht, um verschiedene Gipfel von Andorra zu erreichen.

Technologie für Benutzer

Außerdem ist die Technologie zunehmend auf den Strecken präsent, um den Fluss der Skifahrer zu beschleunigen und Ihren Skitag in vollen Zügen zu optimieren. Zum Beispiel haben 90% der Mechanismen des Skigebiets Soldeu-El Tarter die alten Drehkreuze durch etwa elektronische Klappen ersetzt , die mit einer Skipasskarte aktiviert werden. Eine weitere wichtige Entwicklung ist das neue Computersystem, das CMMS in der gesamten Domäne installiert hat und das alle technischen Probleme in den Domänenaufzügen kontrollieren kann und die Möglichkeit bietet, die Wartung und den Austausch von Einrichtungen im Voraus zu planen. Grandvalira baut außerdem sein Netzwerk für kostenloses WLAN in der gesamten Domain weiter aus, erhöht die Anzahl der Express-Schließfächer und verbessert die App.

Es sessió Photo activitats esportives Grau src = "https://www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2016/11/Motos-de-neu_mini.jpg" width = "933" />

Treffpunkt der weißen Sportarten

Der organisatorische Erfolg, unter dem die Weltcup-Skifahrerinnen 2012 und 2016 den Auslöser für Grandvalira darstellten, wurde ausgewählt, um am Finale der Weltmeisterschaft 2019 teilzunehmen. Vor diesem historischen Meilenstein wird die Schneedomäne im nächsten Jahr die Organisation erhalten des Europapokal-Finales zum dritten Mal in seiner Geschichte.

Grandvalira feiert in seinem festen Engagement Freestyle ein Jahr plus zwei der prestigeträchtigsten Wettbewerbe der internationalen Szene. Im Februar versammelten sich die 60 besten jungen Ski- und Snowboard- 15-Länder beim Pic Alt Cubil zu einem der spektakulärsten Wettbewerbe im Bereich des Sportkalenders : Die Junioren-Freeride-Weltmeisterschaft kehrt zum dritten Mal in die andorranischen Berge zurück.

Im März sind die Total Fight Masters des Freestyle Snowboardens in seinen Formen und Freeski an der Reihe. Neu für diese Saison ist der Wettbewerb mit einer Damenkollektion in Form von Snowboarden. Das Ende des Sportkalenders wird im April mit 3 Tests des Weltcup-Kilometers auf der Riberal-Strecke Grau Roig erreicht.

Suchen und Buchen
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Avinguda Bellisens, número 42., Edificio TecnoParc, despacho 128., 43204 Reus,Tarragona, Spanien 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com