Suchen und Buchen
Check-In
Check-out
Suchen und Buchen
Österreich
(8 Ziele)
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Ischgl
Alle Skigebiete anzeigen
Italien
(4 Ziele)
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Dolomiti Superski
Cervinia
Alle Skigebiete anzeigen
Schweiz
(11 Ziele)
Zermatt
Jungfrau Ski Region
Arosa Lenzerheide
Alle Skigebiete anzeigen
Frankreich
(37 Ziele)
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Alle Skigebiete anzeigen
Andorra
(3 Ziele)
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Spanien
(15 Ziele)
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
Alle Skigebiete anzeigen
Alle Skigebiete
Österreich
(1 Ziel)
Hotels in Österreich
Italien
(1 Ziel)
Hotels in den italienischen Alpen
Schweiz
(1 Ziel)
Hotels in den Schweizer Alpen
Frankreich
(2 Ziele)
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Andorra
(1 Ziel)
Hotels in Andorra
Spanien
(2 Ziele)
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Portugal
(1 Ziel)
Hotels in Serra da Estrela
Alle Hotels

Länder

Österreich (8 Ziele)
Italien (4 Ziele)
Schweiz (11 Ziele)
Frankreich (37 Ziele)
Andorra (3 Ziele)
Spanien (15 Ziele)
Alle Skigebiete
Österreichische Alpen Alle Skigebiete in der Region
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Ischgl
Kitzbühel
Obertauern
Zell am See - Kaprun
Ötztal
Stubaier Gletscher
Italienische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Dolomiti Superski
Cervinia
Bormio Ski
Schweizer Alpen Alle Skigebiete in der Region
Zermatt
Jungfrau Ski Region
Arosa Lenzerheide
Davos Klosters
Engelberg (Titlis)
Aletsch Arena
Crans-Montana
Saas-Fee
St. Moritz
Ski Arena Andermatt Sedrun
Verbier
Französische Alpen Nord Alle Skigebiete in der Region
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Les 3 Vallées
Val Thorens + Orelle
Méribel - Brides Les Bains
Méribel-Mottaret
Courchevel
Les Menuires-St Martin de Belleville
Paradiski
La Plagne
Les Arcs
Chamonix Montblanc Unlimited
Chamonix Le Pass
Les Portes du Soleil
Avoriaz
Alpe d'Huez
La Rosière (Espace San Benardo)
Sybelles (Skigebiet Toussuire & Bottières)
Le Grand Massif
Megève / Saint-Gervais
Französische Alpen Süd Alle Skigebiete in der Region
Serre Chevalier
Vars
Les Orres
Isola 2000 + Auron
Pra Loup
Französische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Font Romeu
Les Angles
AX 3-Domänen
Piau Engaly
Saint-Lary
Peyragudes
Grand Tourmalet und La Mongie
Luz Ardiden
Cauterets
Gourette
Pierre Saint Martin
Andorra Alle Skigebiete in der Region
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Katalanische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
La Molina
Masella
Alp 2500 (La Molina und Masella)
Vall de Núria
Port del Comte
Sierra Nevada Alle Skigebiete in der Region
Sierra Nevada
Aragonesische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Formigal
Cerler
Panticosa
Astun und Candanchú (Pyrenäen)
Andere Skigebiete Alle Skigebiete in der Region
Valdelinares
Javalambre
Alle Skigebiete
Österreichische Alpen Alle Skigebiete in der Region
St. Anton - Ski Arlberg
Innsbruck SKI plus city Pass
Ischgl
Kitzbühel
Obertauern
Zell am See - Kaprun
Ötztal
Stubaier Gletscher
Italienische Alpen Alle Skigebiete in der Region
Vialattea (Sestriere - Sauze d'Oulx)
Dolomiti Superski
Cervinia
Bormio Ski
Schweizer Alpen Alle Skigebiete in der Region
Zermatt
Jungfrau Ski Region
Arosa Lenzerheide
Davos Klosters
Engelberg (Titlis)
Aletsch Arena
Crans-Montana
Saas-Fee
St. Moritz
Ski Arena Andermatt Sedrun
Verbier
Französische Alpen Nord Alle Skigebiete in der Region
Les 2 Alpes
Tignes
Val d'Isère
Les 3 Vallées
Val Thorens + Orelle
Méribel - Brides Les Bains
Méribel-Mottaret
Courchevel
Les Menuires-St Martin de Belleville
Paradiski
La Plagne
Les Arcs
Chamonix Montblanc Unlimited
Chamonix Le Pass
Les Portes du Soleil
Avoriaz
Alpe d'Huez
La Rosière (Espace San Benardo)
Sybelles (Skigebiet Toussuire & Bottières)
Le Grand Massif
Megève / Saint-Gervais
Französische Alpen Süd Alle Skigebiete in der Region
Serre Chevalier
Vars
Les Orres
Isola 2000 + Auron
Pra Loup
Französische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Font Romeu
Les Angles
AX 3-Domänen
Piau Engaly
Saint-Lary
Peyragudes
Grand Tourmalet und La Mongie
Luz Ardiden
Cauterets
Gourette
Pierre Saint Martin
Andorra Alle Skigebiete in der Region
Grandvalira
Vallnord Pal-Arinsal
Ordino-Arcalís
Katalanische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Boí Taüll
Port Ainé
Espot Esquí
La Molina
Masella
Alp 2500 (La Molina und Masella)
Vall de Núria
Port del Comte
Sierra Nevada Alle Skigebiete in der Region
Sierra Nevada
Aragonesische Pyrenäen Alle Skigebiete in der Region
Formigal
Cerler
Panticosa
Astun und Candanchú (Pyrenäen)
Andere Skigebiete Alle Skigebiete in der Region
Valdelinares
Javalambre

Länder

Österreich (1 Ziel)
Italien (1 Ziel)
Schweiz (1 Ziel)
Frankreich (2 Ziele)
Andorra (1 Ziel)
Spanien (2 Ziele)
Portugal (1 Ziel)
Alle Hotels
Hotels in Österreich
Hotels in den italienischen Alpen
Hotels in den Schweizer Alpen
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Hotels in Andorra
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Hotels in Serra da Estrela
Alle Hotels
Hotels in Österreich
Hotels in den italienischen Alpen
Hotels in den Schweizer Alpen
Hotels in den französischen Pyrenäen
Hotels in den französischen Alpen
Hotels in Andorra
Hotels in den Pyrenäen
Hotels in der Sierra Nevada
Hotels in Serra da Estrela
Oops, wir haben keine Ergebnisse gefunden, die Ihrer Suche entsprechen. Versuchen Sie, das Ziel zu ändern.
Es sieht so aus, als hätte sich unser Sucher verirrt. Sobald er seinen Kompass gefunden hat, wird er zurück sein.
Wohin geht's?

Die legendärsten Skipisten Europas

Veröffentlicht: 16.01.2024
Teilen

Inhalt

1 Die Schweizer Wand in Avoriaz, Les Portes du Soleil (Frankreich)
2 Combe de Caron - Val Thorens (Frankreich)
3 Le Tunnel, Alpe d'Huez (Frankreich)
4 La Sarenne, Alpe d'Huez (Frankreich)
5 Àliga, Grandvalira (Andorra)
6 Lauberhorn, Wengen (Schweiz)
7 Streif Hahnenkamm, Kitzbühel (Österreich)
8 Kandahar Banchetta, Sestriere (Italien)
9 Direttissima Nr. 9, Mürren-Schilthorn (Schweiz)
10 Grand Couloir, Courchevel (Frankreich)

Adrenalinjunkies, dieser Artikel richtet sich an fortgeschrittene Skifahrer und Liebhaber schwarzer Pisten. Begeben Sie sich auf eine Reise durch die atemberaubenden Alpenlandschaften Europas, wo erfahrene Skifahrer oft den Nervenkitzel suchen, legendäre Pisten zu bezwingen.

 

Wir haben die anspruchsvollsten Pisten in Europa ausgewählt, die zum Synonym für alpines Können geworden sind und die Sie einfach ausprobieren müssen.

 

Nicht alle diese Pisten sind extrem steil, aber sie alle vereinen technisch anspruchsvolle Elemente mit einem Schwierigkeitsgrad, der sie legendär gemacht hat. Wenn Sie eine dieser Pisten bezwingen, werden Sie mit atemberaubenden Aussichten und einem Adrenalinschub bel ohnt und können zu Recht stolz auf Ihre Leistung sein.

 

Die Schweizer Wand in Avoriaz, Les Portes du Soleil (Frankreich)

 

Beginnen wir unsere Liste in einem der beliebtesten Skigebiete: Frankreich. Oder war es die Schweiz? Niemand scheint wirklich zu wissen, in welchem Land diese Piste liegt, aber direkt an der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz, im Skigebiet von Avoriaz in Portes du Soleil, finden wir Le Pas de Chavanette, eine Skipiste, die besser bekannt ist als die Schweizer Mauer.

 

 

Die Swiss Wall ist keine schwarze, sondern eine orangefarbene Piste mit einer Länge von etwa 1 km und einem Höhenunterschied von 330 Metern bei einer Neigung von 32°. Was ist eine orangefarbene Piste, fragen Sie sich? Nun, das bedeutet, dass sie einfach zu schwierig ist, um in eine der normalen Schwierigkeitskategorien (grün, blau, rot oder schwarz) eingeordnet zu werden. Die Piste ist mit Buckelpisten durchsetzt und sollte nur von sehr erfahrenen Skifahrern und Fahrern mit Schutzausrüstung wie Helm und Rückenprotektor befahren werden.

 

Siehe Skiangebote in Avoriaz

 

 

Combe de Caron - Val Thorens (Frankreich)

 

Eingebettet in das berühmte Skigebiet der Drei Täler, bietet Combe de Caron eine aufregende Abfahrt mit atemberaubendem Panoramablick. Skifahrer erwartet eine Mischung aus anspruchsvollem Gelände, darunter steile Pisten und aufregende Buckelpisten, was sie zu einem Favoriten unter denjenigen macht, die ein abwechslungsreiches alpines Erlebnis suchen.

 

 

Als Teil der Drei Täler (Les Trois Vallées), dem größten zusammenhängenden Skigebiet der Welt, können Skifahrer ein riesiges Netz von Pisten und Liften erkunden, das Val Thorens mit anderen Skigebieten wie Méribel und Courchevel verbindet. Unsere Empfehlung lautet: "Go big or go home" - entscheiden Sie sich für den Drei-Täler-Skipass und erleben Sie die Zeit Ihres Lebens!

 

Entdecken Sie Ski-Angebote in Les 3 Vallées

 

Le Tunnel, Alpe d'Huez (Frankreich)

 

Obwohl Le Tunnel nicht die bekannteste Piste in Alpe d'Huez ist, genießt sie in den Alpen einen ausgezeichneten Ruf. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem sind, ist diese Piste genau das Richtige für Sie. Die Piste befindet sich auf einer Höhe von 3300 Metern und beginnt mit einem langen Tunnel, der wie eine in den Berg gehauene Höhle wirkt und den Sie durchqueren müssen, bevor Sie das Herzstück der Piste erreichen.

 

 

Um den Tunnel zu erreichen, müssen Sie bis zum Pic Blanc hin auffahren und den ersten Teil einer anderen berühmten schwierigen Piste, La Sarenne, hinunterfahren. Wenn Sie auf der anderen Seite wieder herauskommen, stehen Sie vor dem senkrechten Abstieg zur Piste, und an diesem Punkt gibt es wirklich nur einen Weg nach unten, und der liegt direkt vor Ihnen.

 

Die Landschaft ist atemberaubend undder Schwierigkeitsgrad variiert je nach den Wetterbedingungen. Bei Pulverschnee und in der warmen Sonne auf dem Weg nach unten ist der Tunnel recht angenehm. Wenn es jedoch kalt ist und der Tunnelausgang vereist ist, bekommt er einen unheimlichen Charakter mit steilen Hängen, eisigen Bedingungen und einer Vielzahl von Buckelpisten. Diese Strecke ist ein absolutes Muss für Adrenalinjunkies, die eine aufregende Herausforderung suchen!

 

Siehe Skiangebote in Alpe d'Huez

 

La Sarenne, Alpe d'Huez (Frankreich)

 

Ja, Alpe d'Huez mal wieder. Erinnern Sie sich daran, dass wir sagten, der Tunnel sei wahrscheinlich nicht die schwierigste Piste in diesem französischen Skigebiet? Nun, la Sarenne ist es wahrscheinlich. Tatsächlich ist sie das Herz und die Seele von Alpe d'Huez. Mit 16 km durchgehender Abfahrt und 2.000 m Höhenunterschied gilt sie als die längste Skipiste der Welt.

 

 

Es handelt sich um eine zehn Kilometer lange schwarze Piste mit steilen Hängen, während die nächsten sechs Kilometer viel sanfter sind. Man braucht mehr als eine Stunde, um das Ziel zu erreichen, und auf der gesamten Strecke gibt es keine einzige Steigung. Sie ist sicherlich die größte Attraktion des Skigebiets und zieht seit mehr als 30 Jahren Skifahrer und Snowboarder aus der ganzen Welt an;

 

Siehe Skiangebote in Alpe d'Huez

 

Àliga, Grandvalira (Andorra)

 

Im größten Skigebiet der Pyrenäen, Grandvalira, befindet sich eine Piste, die erst kürzlich weltweit als legendäre Piste anerkannt wurde, nachdem sie im Februar 2016 den alpinen Skiweltcup der Damen ausgerichtet hat. Die Àliga-Piste wurde im Jahr 2000 als Erweiterung des Skigebiets El Tarter angelegt.

 


Technisch gesehen fängt Àliga leicht an , wird aber schon nach kurzer Zeit deutlich schwieriger, und man muss die Skier bis zur nächsten scharfen Rechtskurve viel mehr laufen lassen. Die Piste ist sehr abwechslungsreich, mit mehreren Sprüngen im Verlauf, spannenden Kurven und Neigungswechseln, kommerziell ist es eine lange und sehr attraktive Piste.

 

Mit ihren technischen Abfahrten und den schnellen Höhenunterschieden ist die Aliga SG ein Favorit für erfahrene Skifahrer, die an ihre Grenzen gehen wollen. Der anspruchsvolle Charakter der Piste in Verbindung mit der atemberaubenden Landschaft der Pyrenäen sorgt für ein unvergessliches Skiabenteuer im Herzen des Skigebiets Grandvalira.

 

Siehe Skiangebote in Grandvalira

 

Lauberhorn, Wengen (Schweiz)

 

Das Lauberhorn ist eine berühmte Skipiste in Wengen, Schweiz, und ist bekannt für die Austragung eines der anspruchsvollsten Abfahrtsrennen im alpinen Skiweltcup, der Lauberhornabfahrt.

 


Die landschaftliche Schönheit und die technischen Herausforderungen machen sie zu einem Highlight in der Welt des alpinen Skisports. Das jährlich stattfindende Abfahrtsrennen zieht Spitzenathleten an und bietet einen Mix aus rasanten Abschnitten und technisch anspruchsvollen Kurven vor der Kulisse der Schweizer Alpen. Die Strecke ist mit einer Länge von rund 4,5 Kilometern eine der längsten der Welt.


Einer der einzigartigen Aspekte des Skifahrens am Lauberhorn ist die atemberaubende Kulisse. Die Strecke bietet eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Schweizer Alpen, darunter die Gipfel derGipfel der Jungfrau-Region.Die Kombination aus anspruchsvoller Strecke und malerischer Umgebung macht die Strecke zu einem beliebten Ziel für Skifahrer und Zuschauer.

 

Ski-Angebote in Wengen durchsuchen

 

Streif Hahnenkamm, Kitzbühel (Österreich)

 

Die Streif Hahnenkamm in Kitzbühel, Österreich, ist eine weitere legendäre Piste, die zum Synonym für alpinen Skisport geworden ist. Die Streif gilt als eine der anspruchsvollsten Abfahrtsstrecken der Welt und ist seit Jahrzehnten Schauplatz des prestigeträchtigen Hahnenkammrennens.

 


Was Wimbledon für den Tennissport, Monte Carlo für die Formel 1 und der Ironman Hawaii für den Triathlon ist, ist die Streif für den Skisport, und jedes Jahr werden Tausende von Zuschauern Zeuge, wie Legenden geboren und Tragödien geschrieben werden.

 

Mit einem Höhenunterschied, der Ihr Herz höher schlagen lässt, ist die Streif eine wahre Prüfung für Geschicklichkeit und Nervenstärke. Die Skifahrer trotzen steilen Abfahrten, engen Passagen und Sprüngen, die selbst für die erfahrensten Athleten eine Herausforderung darstellen. Die elektrisierende Atmosphäre während des jährlichen Hahnenkamm-Rennens trägt zum Reiz dieser legendären Piste bei.

 

Skifahren in Kitzbühel entdecken

 

Kandahar Banchetta, Sestriere (Italien)

 

Die Kandahar Banchetta in Sestriere, Italien, ist eine fesselnde Piste, die technische Schwierigkeiten mit dem Charme der italienischen Alpen verbindet. Als regelmäßiger Austragungsort von Weltcup-Wettbewerben bietet diese Piste den Skifahrern die Möglichkeit, den Nervenkitzel eines Rennens zu erleben, das auf einer Strecke stattfindet, die von Spitzensportlern frequentiert wird.

 

 

Die Kandahar-Piste ist etwa 3,5 Kilometer lang und weist einen Höhenunterschied von fast 1.000 Metern auf, mit einem maximalen Gefälle von 63 %. Die Kandahar Banchetta fordert die Skifahrer mit ihrem abwechslungsreichen Gelände heraus, mit steilen Abschnitten und anspruchsvollen Kurven. Die gut präparierten Pisten und die atemberaubende italienische Landschaft tragen zum allgemeinen Reiz dieses legendären Skigebiets bei.

 

Entdecken Sie Skifahren in Sestriere

 

Direttissima Nr. 9, Mürren-Schilthorn (Schweiz)

 

Direttissima Nr. 9 in Mürren-Schilthorn, Schweiz, bietet eine einzigartige Mischung aus Aufregung und Panoramablick. Bekannt für seine steilen Abfahrten und anspruchsvollen Buckelpisten, zieht dieses Schweizer Juwel Skifahrer an, die ein adrenalingeladenes Abenteuer suchen.

Mit einem Gefälle von 88% ist sie die steilste Piste in der Jungfrau-Region. Die Abfahrt beginnt bei der Station Birg und führt direkt über die Falllinie ins Engetal.

 

 

Umgeben von der atemberaubenden Kulisse der Schweizer Alpen bietet die Direttissima Nr. 9 sowohl fortgeschrittenen Skifahrern als auch Nervenkitzel-Fans ein berauschendes Erlebnis. Die Kombination von technischen Herausforderungen und atemberaubenden Landschaften macht sie zu einer herausragenden Piste in der Schweizer Skiszene.

 

Entdecken Sie das beeindruckende Jungfrau-Skigebiet

 

Grand Couloir, Courchevel (Frankreich)

 

Das Grand Co uloir in Courchevel gilt als eine der anspruchsvollsten Pisten, da es 35° steil ist und nicht präpariert wird. Um die Piste besser bewältigen zu können, empfiehlt es sich, sie früh nach Neuschnee zu befahren . Obwohl sie nur 630 m lang ist, weist sie einen Höhenunterschied von 340 m auf, was für ein intensives Erlebnis sorgt. Auch der Weg dorthin ist bemerkenswert, denn die Skifahrer und Snowboarder müssen eine enge und hügelige Passage bewältigen, die von früheren Fahrern markiert wurde und auf beiden Seiten steile Abhänge aufweist.

 

 

Nach dem ersten Abschnitt erreicht man den steilsten Teil, der mit 85 % das größte Gefälle einer Piste in Europa aufweist und mit dem der Harakiri (Mayrhofen) konkurriert, die 78 % beträgt. Das Grand Couloir ist jedoch nicht nur steil, sondern hat auch furchterregende Felswände auf beiden Seiten. Vom Anfang bis zum Ende ist das Skifahren am Grand Couloir ein Abenteuer, das jeder Nervenkitzel-Suchende erleben sollte, und es ist ein Symbol für den extremen Skisport in den französischen Alpen, das Abenteurer aus der ganzen Welt anzieht, um seine anspruchsvollen Pisten zu bezwingen.

 

Siehe Skiangebote in Courchevel

 

 

Wir hoffen, Ihnen viele Ideen für Ihren nächsten Skiurlaub gegeben und Sie zu neuen Herausforderungen inspiriert zu haben, denn diese Pisten bieten nicht nur aufregende Skierlebnisse, sondern auch atemberaubende Landschaften. Ob Sie nun ein erfahrener Profi oder ein abenteuerlustiger Enthusiast sind, wir sind sicher, dass Sie eine unvergessliche Reise durch einige der atemberaubendsten Berglandschaften des Kontinents erleben werden.

Planen Sie Ihr nächstes Skiabenteuer auf diesen legendären Pisten und erleben Sie den Nervenkitzel, einige der anspruchsvollsten Abfahrten Europas zu bezwingen.



Durchsuchen Sie alle unsere Ski-Angebote

22 Jahre Erfahrung im Sektor Skiurlaub
Mehr als 169.749 Bewertungen in 7 Sprachen
Tolle Preise für Skiangebote in Europa
Flexible Ski-Pakete
Verfügbar 24/7 - 365 Tage im Jahr

Blog, Neuigkeiten & Skitipps