Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Candanchú stellt sich dem Winter mit herausragenden Verbesserungen seiner Einrichtungen

Das Resort in Candanchú steht bereits vor dem Beginn der Skisaison und setzt sein Projekt zur Verbesserung seiner Einrichtungen mit wichtigen Investitionen fort, insbesondere in Bezug auf das um 30% erweiterte Schneeproduktionssystem . "In diesem Jahr haben wir uns auf die niedrigen Niveaus des Resorts konzentriert, um die maximale Anzahl an Skitagen zu erreichen und unseren Kunden die bestmöglichen Bedingungen bieten zu können", sagt David Dumall, Direktor des Winterresorts.

candanchú_1

Wichtige Investitionen in die Schneeproduktion


In diesem Sinne unterstreichen wir die Investition in den Park der Pflegemaschinen , sodass ein Teil der Maschinen erneuert wurde, und in die Anschaffung einer Reihe von Kanonen der letzten Generation, die Kunstschnee produzieren, die effizienter sind und mehr produzieren Schnee als zuvor, im unteren Teil des Resorts gelegen. Es wurde auch die Signalisierung der Gleise renoviert.

Die Aktivierung von zwei neuen Skipisten ist eine weitere gute Nachricht der Saison. In der Gegend von Pista Grande befinden sich 'El Buco' (blau) und 'Ciudad de piedra' (grün). Mit diesen verfügt das Candanchú-Resort über insgesamt 51 Strecken aller Schwierigkeitsgrade, sodass Benutzer mit unterschiedlichen Fähigkeiten diese Übung genießen können. Was den Snowpark betrifft, wird das Resort Freestyle- Fans einen Bereich in der Tuca Blanca ermöglichen, der aus mehreren Modulen und Sprüngen besteht.

Sie setzen auf Zugänglichkeit und Technologie

736210-Candanchu src = "http://www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2017/10/736210-Candanchu.jpg" width = "1600" />

Die Erreichbarkeit und Organisation des Parkplatzes "Pista Grande" wird ein weiterer Punkt sein, der verbessert werden muss. Die Signalisierung wird installiert, um eine einzelne Spur zu ermöglichen und zu ermöglichen, auf der Fahrzeuge zu den Schließfächern gelangen und den Eingangsbereich des Resorts verlassen können. Auf diese Weise wird die Kommunikation mit den Einrichtungen des Busses , der von Candanchú und dem Rathaus von Aísa fährt, verbessert.

In Bezug auf die Technologie wird eine mobile Anwendung für Smartphones entwickelt , die zu Beginn der Skisaison heruntergeladen werden kann und es ermöglicht, die wichtigsten Informationen des Resorts zu erfahren. Mit dieser App können Benutzer die Kilometer und Höhenunterschiede aufspüren, die Wettervorhersage und den Schneezustand überprüfen und mit anderen Benutzern interagieren, indem sie an verschiedenen Herausforderungen teilnehmen und dabei die zurückgelegten Kilometer, die Zeit, ...

In Bezug auf Serviceverbesserungen bietet Candanchú die Möglichkeit, beheizte Skilifte am Fuße der Strecke und Tagesslogans zu verwenden, um die Ausrüstung zu verlassen. Darüber hinaus können Sie diese Option während der gesamten Saison aufbewahren. Dies ist eine perfekte Lösung für diejenigen, die keine Residenz in der Nähe des Aragon-Tals haben.

Suchen und Buchen
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Avinguda Bellisens, número 42., Edificio TecnoParc, despacho 128., 43204 Reus,Tarragona, Spanien 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com