Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Boí Taüll plant die Eröffnung der Skisaison am 1. Dezember

Nach einem günstigen Winter schließt das Skigebiet Boí Taüll im Sommer, um weiter zu träumen. Der Komplex hat seine Hotelauslastung für die Sommersaison erhöht. Mit mehr als 40.000 Übernachtungen ist die Zahl im Jahr 2016 um 23% gestiegen.

Xavier González, der Generaldirektor von Boí Taüll, versteht, dass "das Profil der meisten Sommerkunden ein Familienprofil ist" und dass es in den meisten Fällen "aus dem Inneren" der Halbinsel kommt. Der Rest "Reisen aus Ländern in der Nähe von Andorra wie Frankreich, Belgien und den Niederlanden", betont González. So schließt dieses Resort in Lleida, das höchste in den Pyrenäen, die Sommersaison ab, um einem anderen Platz zu machen, der ebenfalls vielversprechend aussieht, der Wintersaison.

Boi_Taull_2 src = "http://www.esquiades.com/blog/wp-content/uploads/2017/09/Boi_Taull_2.jpg" width = "1321" />

Der Eröffnungstermin für die neue Skisaison

Wenn es die Schneebedingungen erlauben, beginnt die Skisaison am Freitag, den 1. Dezember . Darüber hinaus weisen die Manager des Resorts darauf hin, dass in naher Zukunft neue Funktionen eingeführt werden, um der wachsenden Nachfrage des Reiseziels im Laufe des Jahres 2017 gerecht zu werden.

Finden Sie unsere Angebote
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Bellissens Avenue, nein. 42, Tecnoparc Gebäude. Büro 127-129, 43204 Reus (Tarragona) 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com