Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

Vallnord hat in dieser Saison mehr als 700.000 Skitage verkauft

Das andorranische Skigebiet Vallnord hat die Wintersaison 2012-2013 mit 702.000 verkauften Skitagen abgeschlossen, 3 Prozent mehr als in 2011-12, mit 680.000 Tagen, die er trotz starker Schneefälle für 8 Tage schließen musste, und weitere 20 teilweise. im Sektor von Arcal, gemäß dem, was seine Führer am Dienstag sagten.

Die Sektoren Massana, Arinsal und Pal verzeichneten ein Plus von 22 Prozent, während Arcalís aufgrund der Tage, die wegen starker Schneefälle geschlossen wurden, einen Rückgang von 30 Prozent verzeichnete. Der Kurs begann am 1. Dezember und endete am Sonntag, den 7. April.

Bittersüß und asymmetrisch sind Worte, mit denen Martí Rafel, CEO von Vallnord, diese Skisaison beschreibt. Süß, weil Arinsal, Pal und Massana eine Zunahme der Tage verzeichneten, offen, aber bitter an Arcalis zu denken, die acht Tage lang geschlossen sein mussten.

Martí Rafel beschrieb als "abnormal", dass 59 der 128 Tage der Saison geschneit hatten, als anlässlich des Karnevalswochenendes im Februar das Schild "geschlossen" in Arcalis aufgehängt wurde. Betrachtet man jedoch die wirtschaftliche Situation in Spanien, das rund 60 Prozent seines Marktes ausmacht, so sieht man "positive Triebe".

Es wurde erklärt, dass die spanischen Schulgruppen "stark gefallen" sind, der britische Markt geblieben ist und die Präsenz russischer und französischer Skifahrer in einer Rekordjahreszeit mit Schneefällen, in der sich Arcalís auf bis zu 9 Metern und Arinsal angesammelt haben, "stark erhöht" hat und Pal kam um 6.
Suchen und Buchen
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Avinguda Bellisens, número 42., Edificio TecnoParc, despacho 128., 43204 Reus,Tarragona, Spanien 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com