Wir verwenden Cookies . Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, können Sie weiterhin auf der Website surfen.

6 beste Rugbyspieler der Welt nehmen an der ersten Ausgabe von Snowrugby teil

Die Mitglieder des Stade Toulousain Clément Poitrenaud, von Patricio Albacete, von Vincent Clerc, von Florian Fritz, von Yann David und von Romain Millo-Chluski haben am Wochenende alle Blicke auf sich gezogen. Pas de la Casa war Schauplatz des ersten Rugby-Wettbewerbs im Schnee der Pyrenäen mit insgesamt 1.500 Zuschauern.

Grandvalira hat sich während des Wochenendes auf viele der besten Rugbyspieler der Welt konzentriert, mit der besonderen Präsenz der Stade Toulousain Figuren wie Clement Poitrenaud, Patricio Albacete, Vincent Clerc, Florian Fritz, Yann David und Romain Millo-Chluski. Besonders attraktiv für das Publikum war die große französische Liga, die Fotos mitnehmen und zahlreiche Autogramme von ihnen fordern wollte.

Die erste Ausgabe des ersten Rugby-Turniers von Grandvalira Snowrugby im Schnee der Pyrenäen hat über das Wochenende insgesamt 1.500 Zuschauer empfangen, die in den Sektor von Pas de la Casa Grandvalira gekommen sind, um an diesem einzigartigen Sportereignis teilzunehmen. Die Stimmung war trotz des Schneefalls am ersten Tag großartig, während am zweiten Tag die Sonne und die guten Wetterbedingungen dafür gesorgt haben, dass die Veranstaltung bequem von den Skipisten aus durchgeführt werden konnte. Ein Großteil des Publikums waren französische Skifahrer, obwohl die Rugby-Welt in Andorra großartig vertreten war.

Das Finale des ersten Turniers der Grandvalira Snowrugby hat eine Auswahl von andorranischen Spielern gegen ein Team der Toulouse Business School zusammengetragen. Das Ergebnis war 2: 1 zugunsten der Franzosen, die als Gewinner der ersten Ausgabe ausgezeichnet wurden.

Man erinnere sich, dass das Achterteam-Turnier, bestehend aus 5 Spielern, in Spielen von 16 Minuten (zwei Teile à 8 Minuten) ausgetragen wurde. Das 30 Meter lange und 20 Meter breite Feld befand sich am Fuße des Skisektors Pas de la Casa. Zu den Teilnehmern zählen die kombinierten Gruppen ehemaliger Spieler des Stade Toulousain, die von Historiker und David Gerard sowie von Frank Michel Belot Marfaing gebildet wurden.

Während des gesamten Turniers standen an zwei Tagen weitere kostenlose Veranstaltungen für alle offen.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie in der mobilen App Esquiades.com endlich alle Neuigkeiten zu Ihrem Lieblingsskigebiet finden.


Suchen und Buchen
Wählen Sie das Skigebiet
Esquiades.com Esquiades.com
97.9% Gäste würden noch einmal bei uns buchen.
100 0 Esquiades.com
Esquiades.com
Avinguda Bellisens, número 42., Edificio TecnoParc, despacho 128., 43204 Reus,Tarragona, Spanien 43204 Reus, Spanien
902 09 16 09 info@esquiades.com